Multipower High Protein Fit 40% Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: „Blaubeer Vanille“

Der Protein Fit mit 40% Eiweißanteil ist einer der neueren Protein Bars der Marke Multipower. Auf der eigenen Website zum Produkt wird geschrieben: „Mit Mandeln und Fruchtstücken schmecken die neuen Multipower „40 % Protein Fit“ Riegel besonders lecker.“ Außerdem würden die Riegel in Kombination mit Training dabei helfen, „in Shape zu kommen“.

In wie weit diese Aussagen der Wahrheit entsprechen, möchte ich in diesem Testbericht untersuchen. Hierzu schaue ich unter anderem, welche Inhaltstoffe enthalten sind, wie gut die Nährwerte aussehen und teste, ob die Riegel wirklich so gut schmecken, wie der Hersteller sagt.

Multipower High Protein Fit 40% Verpackung
Die Farbe der Verpackung ist passend zur Geschmacksrichtung gewählt.

Inhaltsstoffe

Die Liste der Inhaltsstoffe sieht auf den ersten Blick wirklich gut aus. Zwar erscheint sie mit insgesamt 21 Bestandteilen nicht gerade kurz, dafür können die Zutaten selbst überzeugen.

Den größten Teil des Riegels macht mit Calciumcaseinat eine sehr hochwertige Eiweißquelle aus, die gut durch den Körper verwertet werden kann. Gleiches gilt für das ebenfalls enthaltene Molkenproteinkonzentrat.  Ebenso ist Kollagenhydrolysat enthalten. Dieses Protein unterstützt zwar nicht den Muskelaufbau, dafür aber das Bindegewebe.

Negativ ist anzumerken, dass recht viele Zusatzstoffe enthalten sind. Hier sind beispielsweise Süßungsmittel (Maltit, Sucralose) und Emulgatoren (Sojalecithine) zu nennen. Dafür wurden immerhin, passend zum Geschmack, gefriergetrocknete Blaubeeren verarbeitet (3% des Riegels).

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung „Blaubeer Vanille“:

Calciumcaseinat, Milchschokolade mit Süßungsmittel (16%) (Süßungsmittel Maltit, Kakaobutter, Milchpulver, Kakaomasse, Emulgator Sojalecithine, Aroma), Kollagenhydrolysat, Feuchthaltemittel Glycerin, Wasser, Palmfett, Molkenproteinkonzentrat, Süßungsmittel Maltitsirup, Inulin, gefriergetrocknete Blaubeeren (3 %), Molkenproteinisolat, Aroma, Säuerungsmittel Citronensäure, Süßungsmittel: Sucralose, Acesulfam K; Kupferhydroxidcarbonat.

 

Nährwerte

Ebenso machen die Nährwerte einen guten bis sehr guten Eindruck. Der Brennwert ist mit 389 kcal auf 100 g bzw. 136 kcal pro Riegel (35 g) etwas hoch. Das liegt vermutlichen am Fettgehalt von 14 g. Hinzu kommen 24 g Kohlenhydrate auf 100 g. Diese setzen sich jedoch aus nur 2,4 g Zucker sowie 21 g mehrwertigen Alkoholen zusammen. Letztere werden durch den Körper nicht vollständig verdaut und wieder ausgeschieden.

Das erklärt auch den geringen Anteil an Ballaststoffen (3,4%). Viele Anbieter rechnen hier nämlich die mehrwertigen Alkohole hinzu. Der Eiweißanteil von 40% ist überaus gut und liegt über dem Durchschnitt. Ein Wert von mindestens 50% wäre hier jedoch optimal.

 

 Pro Riegel (35 g)Pro 100 g
Brennwert571 kJ / 136 kcal1633 kJ / 389 kcal
Fett5 g14 g
- davon gesättigte Fettsäuren2,8 g8 g
Kohlenhydrate8,5 g24 g
- davon Zucker0,8 g2,4 g
- davon mehrwertige Alkohole7,3 g21 g
Ballaststoffe1,2 g3,4 g
Eiweiß14 g40 g
Salz0,06 g0,16 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung „Blaubeer Vanille“.

 

Makroverteilung des Multipower High Protein Fit 40% pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Ich finde Blaubeere Vanille wurde geschmacklich sehr gut getroffen. Eventuell könnte die Vanille-Note etwas stärker sein. Der Riegel ist auch nicht zu süß. Ein Nachgeschmack bleibt so gut wie nicht zurück.

    Die Konsistenz des Protein Fit 40% ist recht typisch für einen Eiweißriegel. Er klebt leicht an den Zähnen, ist aber nicht zäh und lässt sich leicht verzehren. So wünsche ich mir das.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Schokolade Mandel
    • Pfirsich Joghurt
    Multipower High Protein Fit 40% aufgeschnitten
    Der Riegel selbst wirkt sehr unscheinbar und wirkt optisch wie ein billiger Proteinriegel.

    Geruch & Aussehen

    Als ich die Verpackung des Eiweißriegels geöffnet habe, bemerkte ich wohl die Besonderheit schlechthin an diesem Produkt: den Geruch. Dieser ist sehr intensiv und lässt sich selbst aus etwas Entfernung gut wahrnehmen. Mich erinnert der Blaubeer-Vanille-Duft stark an die Eissorte „Heidelbeer Traum“ von Langnese Cremssimo – sehr lecker!

    Die Verpackung des Multipower Protein Fit 40% wiederum hat ein für die Marke klassisch cleanes Design. Die Farbkombination wurde passend zur Geschmacksrichtung gewählt und spricht mich auf jeden Fall an. Zudem sind die wichtigsten Informationen auf der Rückseite enthalten.

    Der Riegel selbst sieht aus wie ein klassischer Protein Bar – er ist rechteckig und mit Schokolade ummantelt. Das innere ist eine weiße Masse mit blauen Punkten. Bei diesen handelt es sich vermutlich um die gefriergetrockneten Heidelbeeren.

    Preis-Leistung

    Ich habe den Eiweißriegel privat geschenkt bekommen. Hätte ich ihn zum Zeitpunkt dieses Tests bei Amazon gekauft, hätte ich für 24 Stück einen Preis von 28,84€ gezahlt. Das macht umgerechnet 34,33€ pro kg bzw. 3,43€ auf 100 g. Damit liegt der Protein Fit mit 40% Eiweißanteil preislich im oberen Mittelfeld. Aufgrund der restlichen Ergebnisse würde ich das Preis-Leistungsverhältnis somit als gut bis sehr gut einschätzen.

    Letzte Aktualisierung am 10.07.2020

     

    Weitere Riegel dieser Marke

    Multipower High Protein Fit 40%
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    hoher Eiweißgehalt
    einzigartiger, angenehmer Duft
    gute Proteinquellen
    toller Geschmack
    Nachteile
    recht hoher Brennwert
    einige Zusatzstoffe enthalten
    4
    Fazit
    In meinen Augen treffen die Aussagen von Multipower über den Protein Fit 40% Eiweißriegel voll und ganz zu. Hier erhält man einen Fitnessriegel mit einem hohem Eiweißgehalt, tollen Proteinquellen und einen leckeren Geschmack. Wenn dich die enthaltenen Zusatzstoffe sowie der etwas erhöhte Brennwert nicht stören, kann ich dir den Riegel mit bestem Gewissen empfehlen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.