Kakaobutter

Kakaobutter ist ein Fett, welches aus den Früchten des Kakaobaums hergestellt wird.

 

Eigenschaften

Erscheinung: blassgelbliches, aromatisches Fett

Schmelzpunkt: 32°C

Wasserlöslichkeit: schlecht

Vegetarisch: ja

Vegan: ja

Halal: ja

 

Verwendung

Kakaobutter wird zum Beispiel verwendet, zur Herstellung hochwertiger Schokoladen aber auch Kosmetikprodukten. Großer Vorteil von Kakaobutter ist neben dem hohen Fettgehalt, der Cremen weich macht, auch die geringe Schmelztemperatur. Dadurch lässt sich das Produkt besser auf der Haut anwenden und sorgt für viel Feuchtigkeit. Auf Grund des höheren Preises, findet man Kakaobutter aber nur in teureren Lebensmitteln oder Kosmetika.

 

Nährwerte

NährwerteKakaobutter (100 g)
Energie3700 kJ /  884 kcal
Fett100 g
Kohlenhydrate0 g
Cholesterin3 mg
Eiweiß0 g

 

Ist Kakaobutter gesund?

Grundsätzlich ist zu sagen, dass Kakaobutter durch die Form der Fettsäuren deutlich besser ist als normales Fett. Des weiteren beinhaltet Kakaobutter Katechine und Flavonoide, diese wirken sich erwiesenermaßen positiv auf das Herz Kreislauf System aus. Allerdings handelt es sich trotzdem noch um Fett und sollte nur in Maßen verzehrt werden. 1

 

Ist Kakaobutter vegan?

Ja, Kakaobutter ist komplett vegan. Bei Kakaobutter handelt es sich um reines Fett aus der Kakaobohne. Sie wird im Vergleich zu normaler Butter nicht aus Milch hergestellt und ist somit für die vegane Ernährung geeignet.

 

Wo kann man Kakaobutter kaufen?

Kakaobutter lässt sich frei im Internet wie zum Beispiel auf Amazon* in verschiedenen Größen und teilweise auch in Supermärkten erwerben.

 

Haltbarkeit

Auf Grund der Zusammensetzung aus vielen gesättigten und nur wenig ungesättigten Fettsäuren, lässt sich Kakaobutter bis zu 2 Jahre lagern. Wichtig ist hierbei jedoch auch ein kühler und lichtgeschützter Aufbewahrungsort. 2

 

  1. https://www.kakao-butter.de
  2. https://de.wikipedia.org/wiki/Kakaobutter#Lagerstabilit%C3%A4t