Heuschrecken, Würmer und Co. werden bereits seit geraumer Zeit als die Proteinquelle der Zukunft gehandelt. Inzwischen findet man die Insekten sogar in Fitnessriegeln aller Art wieder. Falls du dir unsicher bist, ob du dir solche Nahrungsergänzungsmittel kaufen solltest, dann bist du hier genau richtig.

Auf dieser Seite stelle ich dir verschiedene Insektenriegel in ausführlichen Testberichten vor, erläutere wie ich beim Test vorgegangen bin und erkläre dir, warum Insekten eine sehr gute Proteinquelle sind. Außerdem zeige ich verschiedene Möglichkeiten auf, wo man Insektenriegel kaufen kann.

Bei den Insektenriegeln wird zwischen Proteinriegeln und Energieriegeln unterschieden. Ich stelle dir erst meine liebsten Insekten-Proteinriegel und anschließend die von mir favorisierten Energie-Riegel vor.

Getestete Insekten-Proteinriegel

1
SENS Proteinriegel
Der SENS Proteinriegel bringt (fast) alles mit, was man von einem Insekten-Eiweißriegel erwartet. Er besitzt ein angenehmes Aroma, einen fairen Preis und wird nur aus wenigen, natürlichen Zutaten hergestellt. Zudem besitzt er einen enorm guten Eiweißgehalt. Kleinere Abzüge gibt es von mir nur, da der Brennwert deutlich zu hoch ist und einige Abstriche im Bereich Geschmack und Konsistenz gemacht werden müssen.Vollständigen Testbericht lesen
2
JIMINI'S High Protein Bar
Wer typische Fruchtriegel mag und einen höheren Proteingehalt wünscht, der ist mit dem JIMINI’S Protein Bar gut beraten. Dank seines angenehmen Aromas und der guten Konsistenz ist der Riegel schnell verzehrt. Die großen Nachteile des Bars sind der Preis und der sehr geringe Insektenanteil. Anhand der Zutatenliste würde ich ihn persönlich nicht als Insektenriegel bezeichnen.Vollständigen Testbericht lesen
3
Bear Grylls Protein Bar
Wenn man eine Alternative zu klassischen Obst- und Fruchtriegeln sucht, wird man bei dem Bear Grylls Protein Bar fündig. Er kombiniert das bekannte, erfrischende Aprikosenaroma mit einem guten Proteingehalt. Abzüge hat der Riegel vor allem erhalten, weil er alles andere als günstig ist. Zudem hat es mich gestört, dass der Insektenriegel gerade einmal zu 5% aus den kleinen Krabbeltieren besteht. Vollständigen Testbericht lesen

 

Getestete Insekten-Energie-Riegel

1
SENS Energieriegel
Mich persönlich konnte der SENS Energieriegel vor allem auf geschmacklicher Ebene voll und ganz überzeugen. Hierbei handelt es sich um einen der Insektenriegel, die mir am besten geschmeckt haben. Auch der Preis und die verwendeten Zutaten wurden sehr gut gewählt. Man muss lediglich leichte Abstriche bei dem Energiegehalt und den 10%igen Anteil an Insekten machen.Vollständigen Testbericht lesen
2
Bug Break Energie Riegel
Der Bug-Break Energie Riegel ist nicht nur einer der wohl bekanntesten Insektenriegel, sondern auch einer der besten. Wenn man über den sehr hohen Preis und den recht geringen Anteil an Insekten absieht, erhält man hier einen super Fitnessriegel mit einer Menge Energie, der gleichzeitig auch noch sehr gut schmeckt. Ich persönlich kann ihn ohne Bedenken weiterempfehlen.Vollständigen Testbericht lesen

 


 

So wurde getestet

Die Bewertung der Riegel ist nicht durch Zufälle, sondern anhand konkreter Kriterien entstanden. Diese lauten wie folgt:

  • Inhaltsstoffe,
  • Nährwerte,
  • Geschmack und Konsistenz,
  • Geruch und Aussehen,
  • Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sämtliche Kriterien werden auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet, wobei 1 das schlechteste und 5 das beste Ergebnis ist. Im nachfolgenden werde ich die einzelnen Bewertungsmaßstäbe vorstellen und kurz erläutern, unter welchen Gesichtspunkten die Insektenriegel jeweils eingeschätzt werden.

 

Inhaltsstoffe

Weniger ist oftmals mehr – auch bei den Inhaltsstoffen. Wenn weniger Zutaten verarbeitet werden, spricht das in der Regel von einer höheren Qualität eines Riegels. Da die Anzahl der Inhaltsstoffe alleine jedoch nichts aussagt, analysiere ich auch, welche Stoffe enthalten sind. So gibt es Abzüge bei der Verwendung vieler Zusatzstoffe, während es Pluspunkte bei einem großen Anteil an Insekten gibt.

 

Nährwerte

Bei der Bewertung der Nährwerte habe ich darauf geachtet, um welche Art von Riegel es sich handelt. Die Energie-Riegel sollten nach Möglichkeit einen hohen Brennwert in Form von Kohlenhydraten, Fetten und ausreichend Eiweißen besitzen. Die Protein Bars hingegen sollten einen eher geringen Brennwert bei hohem Proteingehalt haben.

 

Geschmack / Konsistenz

Der Geschmack und die Konsistenz lassen sich zugegebenermaßen nur recht subjektiv bewerten. Dennoch habe ich versucht die Riegel geschmacklich so objektiv wie möglich zu bewerten. Hierzu habe ich versucht einen Vergleich der Geschmäcker untereinander durchzuführen. Genauso habe ich darauf geachtet, dass die Insektenriegel ein angenehmes Aroma besitzen und nicht zu süß oder gar künstlich schmecken.

 

Auf dem Bug-Break kann man die ganzen Buffalo-Würmer erkennen.

 

Aussehen / Geruch

Das Aussehen und der Geruch werden ebenfalls sehr subjektiv wahrgenommen. Ich versuche hier zu bewerten, ob die Insektenriegel für mich ästhetisch und vor allem appetitlich aussehen. Der Geruch sollte für mich eine gewisse Intensität besitzen und meinen Appetit anregen, damit er eine hohe Bewertung erhält.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Preis-Leistungs-Verhältnis habe ich errechnet, indem ich die vier anderen Kriterien jeweils mit 25% Gewichtung addiert habe. Das dabei erhaltene Ergebnis habe ich in ein Verhältnis zum Preis gesetzt. Die Verteilung der Punkte erfolgte hierbei weniger streng als bei klassischen Eiweißriegeln, da Insektenriegel aufgrund der speziellen Produktion sowie der Anzucht der Insekten etwas teurer sind.

 

Gesamtbewertung

Für die Gesamtbewertung werden die fünf zuvor erläuterten Kriterien zusammengezogen und ein Durchschnitt der Punkte gebildet. Somit geht jedes Testkriterium mit 20% in das Gesamtergebnis ein. Mithilfe dieser Bewertung soll es möglich sein, den besten Insektenriegel zu bestimmen, der alle Testkriterien gleichermaßen erfüllt.

 


 

Wo kann man Insektenriegel kaufen?

Meiner Erkenntnis nach kann man Insektenriegel bisher nur online erwerben. Das ist entweder über spezielle Shop, wie z.B. wuestengarnele.de, oder große Versandhäuser, wie z.B. Amazon, möglich. In typischen Super- bzw. Drogeriemärkten (z.B. dm, Rewe) konnte ich die Riegel aus Krabbeltieren bisher noch nicht entdecken.

 

Eignen sich Insektenriegel für eine Diät?

Meiner Meinung nach eignen sich Insektenriegel nur begrenzt für eine Diät. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Einerseits haben die Riegel recht viel Fett und dementsprechend einen hohen Brennwert. Zum anderen ist der Proteingehalt im Normalfall unter dem der meisten Eiweißriegel.

Nichtsdestotrotz würde ich Insektenriegel normalen Obstriegeln oder Süßigkeiten definitiv vorziehen. Schließlich besitzen sie mehr Eiweiß und gesunde Fette. Solange sie in die Kalorienbilanz passen kann man sich die Riegel also als kleinen Cheat zu sich nehmen.

 

Warum werde Insekten als Proteinquelle genutzt?

Im Grund genommen gibt es drei große Gründe für die Verwendung von Insekten als Eiweißquelle. Einerseits besitzen die kleinen Tiere sehr gute Nährwerte. Sind haben einen hohen Proteingehalt und enthalten viele mehrfach ungesättigte Fettsäuren, aber auch Mineralstoffe sowie Vitamine.1

Andererseits können Insekten im Vergleich zu Schweinen, Rindern etc. wesentlich ressourcenschonender gezüchtet werden. Für ein Kilogramm der kleinen Insekten benötigt man beispielsweise nur zwei Kilogramm Futter notwendig, während man für das gleiche Gewicht beim Rind etwa 25 Kilogramm benötigt.

Der dritte Grund liegt in der Produktion von Treibhausgasen. Insekten sind wesentlich besser für unser Klima. Grillen als Beispiel produzieren nur rund 1% der Treibhausgase von Rindern.

 


 

Fazit – Insektenriegel Test

Insekten erleben derzeit als Nahrungsmittel einen regelrechten Hype. Meiner Meinung nach werden sie diesem voll und ganz gerecht. Dementsprechend kann man anstelle von Schokoriegeln und Co. getrost zu einem Energie bzw. Proteinriegel aus Insekten greifen.

Wie ist deine Meinung zu Insektenriegeln? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen!

  1. https://biooekonomie.de/insekten-kost-proteinquelle-mit-zukunft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.