Immer wieder bekomme ich Fragen, wie „Darf ich Proteinriegel noch essen, wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist?“ oder „Kann ich Fitnessriegel mit abgelaufenem MHD kaufen, um Geld zu sparen?“. Damit das in Zukunft nicht mehr passiert, habe ich diesen Artikel geschrieben.

Hier erkläre ich dir, ob du du Sportriegel nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums wirklich immer direkt entsorgen musst und ob es Sinn macht, MHD-Ware günstiger zu kaufen. Außerdem habe ich eine Liste mit verschiedenen Online-Shops erstellt, die solche Restposten bzw. abgelaufenen Artikel anbieten.

 

 

MHD bedeutet nicht „Maximal haltbar bis“

Um die wichtigste Frage direkt zu Beginn zu klären: Natürlich musst du keinen Eiweißriegel sofort wegwerfen, nur weil er ein paar Tage, Wochen oder gar Monate über das Mindesthaltbarkeitsdatum hinweg ist.

Wie bei anderen Lebensmitteln auch, bedeutet das MHD nicht, dass der Riegel nach Überschreiten dieses Datums nicht mehr verzehrt werden darf, sondern ist lediglich eine Art Garantie dafür, dass man den Riegel noch mindestens bis zu diesem Tag ohne Probleme essen darf.

 

Es kommt auf den Riegel an

Ob man den proteinreichen Snack auch viele Tage nach Ablauf des MHD noch essen darf, hängt immer von dem Riegel und den verarbeiteten Zutaten ab. Prinzipiell kannst du erst einmal schauen, wie es unter der Verpackung aussieht.

Schimmel oder ein unangenehmer Geruch bedeuten, dass du den Eiweißriegel nicht mehr verzehren darfst. Andernfalls kannst du erst einmal ein kleines Stück probieren. Sollte der Geschmack ranzig o.ä. sein, solltest du den Riegel ebenfalls entsorgen.

Schmeckt der Fitnessriegel allerdings noch gut, sieht ganz normal aus und riecht auch nicht unangenehm, dann solltest du ihn bedenkenlos verzehren können.

Eiweißriegel wie die Milky Way oder Mars Protein Bars bekommt man mit abgelaufenen MHD fast für die Hälfte des Normalpreises.

MHD-Ware ist günstiger

Sportnahrung, wie eben Eiweißriegel, wird bei verschiedenen Anbietern online auch als MHD-Ware angeboten. Das bedeutet, sie wird verkauft, obwohl das Mindesthaltbarkeitsdatum bereits überschritten ist. Auf diese Weise kannst du teilweise sogar mehr als 50% sparen, obwohl die Riegel nur wenige Tage oder Wochen abgelaufen und im Regelfall noch essbar sind.

Ich selbst habe auch bereits schon mehrfach solche MHD-Ware bestellt und nur einmal das Problem gehabt, dass alle Riegel einer Sorte Schimmel gebildet haben. In dem Fall habe ich dem Support eine E-Mail mit Beweisfotos geschickt und das Geld für die betroffenen Snacks innerhalb weniger Tage zurückerstattet bekommen.

 

Anbieter mit MHD Proteinriegeln

Damit du nicht selbst im Internet nach verschiedenen Online-Shops suchen musst, wo du MHD-Ware kaufen kannst, habe ich dir hier eine Liste mit verschiedenen Anbietern erstellt. Natürlich besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit bei der stetig wachsenden Anzahl an Supplement-Anbietern.

Einige dieser Anbieter könnten mit einem Stern („*“) markiert sein. Wenn du über so einen Link, auch genannt Affiliate-Link, bestellst, erhalte ich eine kleine Provision. Du selbst musst allerdings nicht mehr zahlen als normal.

 

Fazit – So wichtig ist das Mindeshaltbarkeitsdatum von Eiweißriegeln

Ein überschrittenes Mindeshaltbarkeitsdatum heißt nicht, dass man einen Proteinriegel auf keinen Fall mehr essen darf. Vielmehr muss man von Riegel zu Riegel selbst entscheiden, ob dieser noch essbar ist. Wenn man in Online-Shops Proteinriegel MHD-Ware einkauft, kann man sogar mehr als 50% pro Eiweißriegel sparen.

 


 

Mehr Wissenswertes zu Proteinriegeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.