Optimum Nutrition Protein Crisp Bar Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: „Chocolate-Brownie

Wie bei vielen anderen Fitnessriegeln ist der Geschmack das Hauptkaufargument des Optimum Nutrition Protein Crisp Bars. Auf verschiedensten Seiten wird er als unglaublich lecker beworben. Da es bei einem Proteinriegel jedoch nicht nur auf den Geschmack, sondern viel mehr auf die Nährwerte und Bestandteile ankommt, möchte ich den Riegel in diesem Testbericht genauer unter die Lupe nehmen. Dabei behandle ich neben den genannten Punkten auch die Optik und das Preis-Leistungs-Verhältnis. Ebenfalls vergleiche ich ihn mit verschiedenen anderen Fitnessriegeln. Zu guter Letzt gebe ich dir ein abschließendes Fazit.

Optimum Nutrition Protein Crisp Bar Verpackung
Auf der Verpackung wird der Riegel mit auf Deutsch „köstlich, knusprig“ beworben.

Inhaltsstoffe

Die Zutatenliste des Protein Crisp Bars fällt zwar recht kurz aus, was oftmals ein Zeichen hoher Qualität ist, beinhaltet aber dennoch zahlreiche Zutaten, die meiner Meinung nach nicht in einen Proteinriegel gehören. Dazu zählen beispielsweise E476 oder auch Sucralose. Dennoch finden sich auch einige gute Bestandteile in dem Riegel wieder, wie zum Beispiel Vitamin E oder Kakaopulver.

Die Eiweißquelle des Optimum Nutritions ist zweigeteilt und befindet sich einmal in den Proteincrispies an erster Stelle der Zutatenliste, aber auch in der Mitte als Proteinmischung. Bei der Hauptproteinquelle handelt es sich um Sojaproteinisolat. Dieses besitzt im Vergleich zu tierischen Eiweißen eine schlechtere Wertigkeit und sollte deshalb nicht die Hauptproteinquelle darstellen. In der Mitte der Liste findet man eine Proteinmischung aus Milkenprotein- Isolat, Konzentrat und Milchproteinkonzentrat. Dabei handelt es sich um hochwertige tierische Eiweiße, welche aber leider nur einen geringeren Anteil an der Gesamtmasse ausmachen.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung „Chocolate-Brownie„:

31% Proteincrispies (Sojaproteinisolat, Stärke, Salz), 26% Zartbitterschokoladen-Überzug (Süßungsmittel: Isomalt, Sucralose; Palmkernöl, fettarmes Kakaopulver, Emulgatoren: Sojalecithin, E476), Fructooligosaccharide, Polydextrose, Protein (Molkenprotein Isolat, Molkenprotein Konzentrat, Milchprotein Konzentrat, Emulgator: Sojalecithin), Isomalto-Oligosaccharide, Feuchthaltemittel (Glycerin), Aroma, fettarmes Kakaopulver, Süßungsmittel (Sucralose), Antioxidationsmittel (Vitamin E).

 

Nährwerte

Da der Protein Crisp Bar als Low-Carb-Riegel beworben wird, achte ich bei diesem besonders auf die Eignung während einer Diät. Der Brennwert fällt 213 kcal je Riegel beziehungsweise 327 kcal je 100 g selbst für einen Diät-Riegel recht gering aus. Auch der Fettanteil von 10% ist sehr gut. Bei den Kohlenhydraten mag man sich auf den ersten Blick erschrecken, doch von den 16 g Kohlenhydraten je Riegel handelt es sich nur bei 1,8 g um Zucker. 11 g hingegen machen mehrwertige Alkohole aus, welche für unseren Körper nicht verwertbar sind.

Neben dem Zuckergehalt ist auch der Proteinanteil sehr wichtig. Dieser liegt hier allerdings mit 20 g je Riegel (31 g pro 100 g) in einem sehr mittleren Bereich. Um den Körper optimal mit Proteinen versorgen zu können, ist ein Wert um die 50% wünschenswert. Für einen guten Einfluss auf die Verdauung sind jedem Protein Crisp 13 g Ballaststoffe beigefügt.

 

 Pro Riegel (65 g)Pro 100 g
Brennwert889 kJ / 213 kcal1368 kJ / 327 kcal
Fett6,7 g10 g
- davon gesättigte Fettsäuren5,3 g8,1 g
Kohlenhydrate16 g24 g
- davon Zucker1,8 g2,8 g
- davon mehrwertige Akohole11 g17 g
Eiweiß20 g31 g
Ballaststoffe13 g20 g
Salz0,8 g1,2 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung „Chocolate-Brownie„.

 

Makroverteilung des Optimum Nutrition Protein Crisp Bar pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Insgesamt wird der Optimum Protein Crisp Bar seinem Namen und der Geschmacksrichtung gerecht. Das Aroma schmeckt sehr schokoladig und erinnert tatsächlich sehr an Brownies. Dabei ist es weder süß, noch wirkt es zu künstlich.

    Die Konsistenz des Riegels erscheint zunächst sehr fest, ist beim abbeißen aber dennoch sehr locker. Somit lässt er sich sehr gut verzehren und dies komplett ohne klebende Stückchen zwischen den Zähnen. Die Crispies im Optimum Nutrition sorgen für das besondere Geschmackserlebnis und tragen einen großen Teil zum Geschmack bei. Alles in Allem konnte mich der Protein Crisp geschmacklich sehr überzeugen.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Marshmallow
    • Peanut Butter
    Optimum Nutrition Protein Crisp Bar aufgeschnitten
    Der Riegel besteht nicht klassisch aus einer festen Masse, sondern aus einem Verbund von Crispies.

    Geruch & Aussehen

    Die Verpackung des ON Protein Crisp wirkt auf mich sehr ansprechend, da sie mich direkt über die wichtigen Informationen zum Riegel informiert. Dazu besitzt die Vorderseite ein Bild, welches dem Riegel in der Verpackung entspricht. Auf der Rückseite finden sich weitere Informationen zu den Zutaten und den Nährwerten wieder. Sämtliche Informationen sind dabei ebenfalls in Deutsch und Englisch abgedruckt.

    Der Riegel an sich entspricht genau dem Bild der Verpackung. Dabei erinnert er sehr an einen Müsli Riegel durch die Crispies und die Schokoladenglasur. Optisch unterscheidet sich der Fitnessriegel stark von der Konkurrenz, da er keine Masse in dem Sinne besitzt sondern aus einzelnen Crispies besteht, welche durch Schokolade zusammengehalten werden.

    Preis-Leistung

    Um einen Protein Crisp der Marke Optimum Nutrition zu erhalten, musste ich 2,49€ zum Zeitpunkt des Tests bezahlen. Umgerechnet auf 100 g ergibt sich ein Preis von 3,83€. Dies ist ein relativ normaler Preis für einen Low-Carb-Fitnessriegel. Durch die guten Ergebnisse in den anderen Kategorien ergibt sich ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Letzte Aktualisierung am 17.01.2021

    Optimum Nutrition Protein Crisp Bar
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    geringer Zuckeranteil
    ansprechende Optik des Riegels
    sehr guter Geschmack
    Nachteile
    geringer Proteinanteil
    minderwertige Proteinquelle
    4.1
    Fazit
    Bei dem Optimum Nutrition Protein Crisp Bar handelt es sich um einen Fitnessriegel für die Diät, welcher sich durch einen ausgezeichneten, einzigartigen Geschmack auszeichnet. Er erinnert dabei sehr an einen Müsliriegel. Auch die Nährwerte überzeugen genauso wie die Optik. Preislich findet sich der Bar im mittleren Bereich wieder, weshalb man ihn auf jedenfall einmal probieren sollte.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.