JIMINI’S High Protein Bar Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: “Dark Chocolate”

Bei dem JIMINI’S High Protein Bar handelt es sich um einen Insektenriegel eines französischen Herstellers. Laut Artikelbeschreibung soll er einerseits extrem gut schmecken und andererseits eine Menge Energie liefern.

Ob der Eiweißriegel dieser Beschreibung gerecht wird und wie gut er im Vergleich zu anderen Protein Bars abschneidet, werde ich im nachfolgenden Testbericht untersuchen.

Anmerkung: Für den Test wurde mir der Riegel gratis von wuestengarnele.de zur Verfügung gestellt. Nichtsdestotrotz habe ich den Riegel so objektiv wie möglich bewertet.

Inhaltsstoffe

Aufgrund der vielzähligen Erklärungen und Prozentangaben wirkt die Zutatenliste recht lang. Bei einer genaueren Betrachtung zeigt sich, dass sich dieses Gefühl bestätigt. Insgesamt besteht der Riegel aus 15 Bestandteilen, was insbesondere für einen Insektenriegel sehr viel ist.

Größtenteils sind die Inhaltsstoffe jedoch natürlich. So besteht der Protein Bar überwiegend aus Datteln, Mandeln und Feigen. Außerdem wurden Erbsen- und Sonnenblumenprotein zugegeben. Als Süßungsmittel wird Honig verwendet, was positiv hervorzuheben ist.

Weniger positiv ist der Insektenatnteil in dem Riegel. Dieser beträgt gerade einmal 5,5%. Für einen Insektenriegel ist dieser Wert meiner Meinung nach zu gering.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung “Dark Chocolate”:

Datteln*, ganze Mandeln*, getrocknete Feigen 21,5%*, dunkle Schokolade 7,5%* (Kakaomasse 4%, Rohrzucker, Kakaobutter 0,5%, Vanilleextrakt), Erbsenprotein, Sonnenblumenprotein*, Mandelmehl, ganze gemahlene (getrocknete) Grillen (Acheta domestica)5,5%, Honig*, konzentrierter Feigensaft 3,5%, Kakaopulver 2,2%*, natürliches Aroma.

 

Nährwerte

Die Nährwerte sind für einen Insekten-Proteinriegel recht gut. Der Brennwert ist Vergleich zu Konkurrenz mit 407 kcal auf 100 Gramm ziemlich gering. Der Fettanteil von rund 21% und der Zuckergehalt mit 25,4 Gramm auf 100 Gramm könnten geringer ausfallen. Immerhin entstammt der Zucker überwiegend aus Früchten.

Sowohl der Ballaststoffgehalt (9%) als auch der Eiweißgehalt mit über 20 Gramm auf 10 g bzw. 8 g pro Riegel sind in Ordnung. Der Proteingehalt liegt jedoch deutlich unter dem Niveau von klassischen Eiweißriegeln.

 

 Pro Riegel (40 g)Pro 100 g
Brennwert679 kJ / 163 kcal1698 kJ / 407 kcal
Fett8,4 g21,1 g
- davon gesättigte Fettsäuren1,6 g4,1 g
Kohlenhydrate11,8 g29,4 g
- davon Zucker10,2 g25,4 g
Eiweiß8,2 g20,5 g
Ballaststoffe3,6 g9 g
Salz0,08 g0,2 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung “Dark Chocolate”.

 

Makroverteilung des JIMINI’S High Protein Bars pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Die Geschmacksrichtung Dark Schokolade & Fig trägt meines Erachtens nach die falsche Bezeichnung. Die dunkle Schokolade macht nur einen kleinen Teil des Riegels aus und besitzt gleichzeitig nur einen geringen Kakao-Anteil. Dementsprechend kann man sie auch nur ganz geringfügig herausschmecken.

    Mich persönlich erinnert der Riegel eher an einen klassischen Fruchtriegel. Er besitzt allerdings eine angenehme Süße und ist nicht zu säuerlich.

    Das gleiche gilt für die Konsistenz. Der Protein Bar fühlt sich im Mund an wie ein Riegel aus getrocknetem Obst. Er besitzt eine feste, aber nicht zu klebrige Masse. Somit lässt sich der Riegel schnell verzehren. Die Mandeln sorgen für ein angenehmes Knacken.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Banana & Dark Chocolate
    • Apricot, Goji & Chia
    • Apple & Caramel

    Geruch & Aussehen

    Der Protein Bar besitzt einen ganz schwachen Geruch. Dieser ist nicht wirklich definierbar. Er erinnert vor allem an getrocknete Früchte, aber auch etwas an Schokolade.

    Der Riegel selbst ist klein und rechteckig, besitzt eine dunkle Färbung durch die Datteln und die Schokolade und man kann im Inneren ganz klar die Mandeln erkennen. Der Protein Bar macht somit auch äußerlich den Anschein eines Fruchtriegels.

    Immerhin die Verpackung wurde liebevoll gestaltet. Es wurde eine passende Farbe zur jeweiligen Geschmacksrichtung gewählt. Auf der Vorderseite befinden sich ein Schriftzug, die Zeichnung einer Grille sowie eine passende Grafik zu der Geschmacksrichtung. Die Rückseite wurde schlicht mit einigen Zusatzinfos, Inhaltsstoffen und Nährwerten gehalten. Die Angaben wurden leider nicht in deutscher Sprache verfasst.

    Preis-Leistung

    Ich habe den Riegel gratis erhalten. Hätte ich ihn zum Testzeitpunkt über das Internet erworben, hätte ich pro 100 g etwa 6,24€ bezahlt. Damit liegt der JIMINI’S Protein Bar selbst für Insektenriegel in einem sehr hohen Preisbereich. In Anbetracht der Leistung in den restlichen Kategorien ergibt sich somit nur ein mäßiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

    JIMINI'S High Protein Bar
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    angemessener Eiweißgehalt
    moderater Brennwert
    gute Konsistenz
    Nachteile
    recht teuer
    sehr hoher Zuckergehalt
    besteht nur zu 5,5& aus Insekten
    3.7
    Fazit
    Wer typische Fruchtriegel mag und einen höheren Proteingehalt wünscht, der ist mit dem JIMINI’S Protein Bar gut beraten. Dank seines angenehmen Aromas und der guten Konsistenz ist der Riegel schnell verzehrt. Die großen Nachteile des Bars sind der Preis und der sehr geringe Insektenanteil. Anhand der Zutatenliste würde ich ihn persönlich nicht als Insektenriegel bezeichnen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.