PEAK Protein Bar 50 Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: „Cookies & Cream“

Die Peak Performance Products S.A. aus Luxemburg bietet bereits seit mehreren Jahrzehnten Supplements an. So produziert das Unternehmen neben Creatin, Trainingsboostern und Whey-Pulver auch Eiweißriegel.

Ob diese langjährige Erfahrung auch bei der Entwicklung des Protein Bar 50 geholfen hat, habe ich versucht heraus zu finden. Hierfür habe ich den Proteinriegel in Hinblick auf die Nährwerte sowie Inhaltsstoffe und den Geschmack geprüft.

Das Ergebnis dieses Tests stelle ich dir im Folgenden vor.

Inhaltsstoffe

Um bei den Inhaltsstoffen mit dem Positiven anzufangen, ist anzumerken, dass eine Proteinmischung die erste Zutat darstellt. Das ist sehr gut, zumal auf hochwertiges Milch- und Molkeneiweiß gesetzt wurde.

Zudem wurde eine moderate Anzahl an verschiedenen Bestandteilen verarbeitet, um genau zu sein 20 Stück. Negativ fällt leider auf, dass der Riegel mit etwas Sojaprotein „gestreckt“ wurde. Das gleiche gilt für die Verwendung von Palmöl und Zusatzstoffen, wie Sucralose, Maltit oder Glycerin.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung „Cookies & Cream“:

Proteinmischung  (Milchprotein, Molkenprotein, Sojaprotein), Kollagenhydrolysat, Feuchthaltemittel: Glycerin, Milchschokolade (Maltit, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgator: Sojalecithine, Aroma), Wasser, Soja Crispies  (Sojaprotein Isolat, Tapiokastärke, Kakaopulver), Palmöl, Aroma, Natriumchlorid, Süßungsmittel: Sucralose.

 

Nährwerte

Die Nährwerte sind absolut top. Der Protein Bar besteht genau zur Hälfte aus Eiweiß, was in meinen Augen der Normalfall bei Fitnessriegeln sein sollte. Weiterhin besitzt der PEAK Protein Bar 50 einen moderaten Brennwert mit 339 kcal pro 100 g bzw. 170 pro Stück. Dazu kommten wenig Fett (8,7%) und Zucker (2  g pro 100 g). Dementsprechend ist der Riegel sowohl in der Diät als auch für eine Low Carb Ernährung geeignet.

 

 Pro Riegel (50 g) Pro 100 g
Brennwert711 kJ / 170 kcal1421 kJ / 339 kcal
Fett4,4 g8,7 g
- davon gesättigte Fettsäuren2,5 g5 g
Kohlenhydrate14 g28 g
- davon Zucker1 g2 g
Eiweiß25 g50 g
Salz0,29 g0,58 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung „Cookies & Cream“.

 

Makroverteilung des PEAK Protein Bar 50 pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Die Konsistenz wirkt nach dem Abbeißen im Mund aufgrund des hohen Eiweißanteils leicht bröselig, fast schon mehlig.  Der PEAK Protein Bar 50* lässt sich dennoch gut kauen und ist nicht zu trocken.

    Der Geschmack passt zu der Richtung Cokies & Cream. Er ist angenehm süß und wirkt recht natürlich. Allerdings ist der Riegel auch keine Geschmacksexplsion, selbst wenn er recht gut schmeckt. Ein Nachgeschmack ist vorhanden, aber durchaus erträglich. Er besitzt sogar ein leichtes Schokoladenaroma und erinnert an Cookies.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Banane
    • Dark Chocolate

    Geruch & Aussehen

    Die Verpackung ist größtenteils in schwarz gehalten und besitzt goldene Akzente. So wirkt sie sehr edel im Vergleich zu der teilweise billigen Verpackung von anderen Riegeln.

    Der Riegel selbst sieht aus wie die meisten „einfachen“ Proteinriegel: Er ist braun, flach und quaderförmig. Im Inneren erkennt man eine helle, gelbliche Masse mit kleinen Keksstückchen.

    Einen starken Geruch konnte ich nicht wahrnehmen. Der Eiweißriegel riecht aus kürzester Distanz nur leicht süßlich, aber keinesfalls unangenehm.

     

    Preis-Leistung

    Ich hab den Riegel für 1,69€ im Internet gekauft. Daraus ergibt sich ein Preis von 3,38€ pro 100€, womit der Riegel schon fast im oberen Preissegment liegt.  Dennoch geht das Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung, da der PEAK Protein Bar 50 eine Menge hochwertiger Aminosäuren liefert.

     

    Weitere Riegel dieser Marke

    • PEAK Yummy Active Bar
    PEAK Protein Bar 50
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    nahezu perfekte Nährwerte
    wertige Proteinquellen
    guter Geschmack
    passende Preis-Leistung
    Nachteile
    Zusatz- und Süßstoffe enthalten
    könnte intensiver schmecken
    3.9
    Fazit
    Bei dem PEAK Protein Bar 50 kann man die jahrzehntelange Erfahrung des Supplementherstellers erkennen: Der Eiweißriegel bietet einen hohen Proteingehalt gepaart mit einem geringen Brennwert, einem ansprechenden Äußeren und einem angemessenen Preis. Über die kleineren Makel, wie den nicht allzu intensiven Geschmack oder die verwendeten Zusatzstoffe, kann man so einfach hinwegblicken.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.