All Stars Muscle Protein Bar Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: „Crunchy Caramel Hazelnut“

Der All Stars Muscle Protein Bar ist ein wahres Monster. Mit 80 g pro Stück zählt er zu den größten auf dem Markt. Ebenso massig wie das Gewicht ist auch der Brennwert, wodurch der Riegel klar auf die Massephase ausgerichtet ist. In einer solchen geht es darum, dem Körper so viel Energie wie möglich zu liefern und dabei eine gute Mischung aus Proteinen sowie Kohlehydraten zu bieten.

Ob sich der Protein Bar nur für eine Massephase eignet und ob er sich gegen seine Konkurrenz durchsetzen kann, wird der nachfolgende Testbericht zeigen.

Inhaltsstoffe

Die Liste der Inhaltsstoffe des Muscle Protein Bars ist sehr lang und damit recht unübersichtlich. Das wichtigste, nämlich die Proteinquelle, findet man jedoch zum Glück an 1. Stelle in Form von hochwertigen Milchprotein. Das ist aber nur eine Gruppe von Eiweißquellen, weshalb eine genaue Bezeichnung leider fehlt. Es lässt sich somit keine genaue Aussage über die Wertigkeit der Proteine treffen.

Weniger gut sind hingegen einige Zutaten, welche für die Süße des Riegels beigefügt werden. Dazu gehören künstliche Süßungsmittel wie Saccarose und auch Aromen, die nicht genauer benannt werden. Ebenso befindet sich Palmöl in der Zutatenliste, was seit längerer Zeit in der Kritik steht.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung „Crunchy Caramel Hazelnut“:

Milcheiweiß, Karamellpaste (Glukosesirup, Glukose-Fruktosesirup, pflanzliches Fett ungehärtet (Palmöl), gezuckerte kondensierte Magermilch, Feuchthaltemittel Glycerin, Karamellzuckersirup, Salz, Emulgator Sojalecithine, natürliches Aroma), Invertzuckersirup, Haselnüsse, Polydextrosesirup (Füllstoff Polydextrose, Wasser), kollagenes Proteinhydrolysat, Saccarose, Kakaobutter, Sojaproteinisolat, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Glukosesirup, Haselnussmark, Feuchthaltemittel Glycerin, Mandelpaste, Milchzucker, Aromen, Emulgator Soja-Sonnenblumenlecithin.

 

Nährwerte

Mit ganzen 420 kcal pro 100 g ist dieser Eiweißriegel eine wahre Energiebombe. Grund dafür ist der sehr hohe Anteil an Kohlenhydraten mit 32%, sowie die 16% Fett. Dadurch ist er ungeeignet für Personen, die sich in einer Diät befinden. Der Eiweißanteil von 34% ist für einen solchen Riegel etwas wenig. Andere Exemplare konnten im Test mit bis zu 60% glänzen.

 

 Pro Riegel (80 g)Pro 100 g
Brennwert1410 kJ / 336 kcal1762 kJ / 420 kcal
Fett13 g16 g
- davon gesättigte Fettsäuren4,8 g6 g
Kohlenhydrate26 g32 g
- davon Zucker21 g26 g
Eiweiß27 g34 g
Salz0,29 g0,36 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung „Crunchy Caramel Hazelnut“.

 

Makroverteilung des All Stars Muscle Protein Bar pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Das Aroma passt vollkommen zur Geschmacksrichtng. Durch die Nüsse ergibt sich zuerst ein knuspriges Gefühl im Mund, das in ein weiches Karamell-Erlebnis übergeht. Insgesamt wirkt der Geschmack natürlich und weder zu stark noch zu süß.

    Die Konsistenz des Muscle Protein Bars* ist durch die verschiedenen Schichten sehr interessant. Er ist nicht zu fest und lässt sich gut verzehren. Auch bei höheren Temperaturen ergaben sich keine Probleme mit der Konsistenz. Ein leicht nussiger Nachgeschmack verbleibt nach dem Essen, den ich aber als sehr angenehm empfinde.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Caramel Chocolate Chunk

    Geruch & Aussehen

    Die Verpackung des Eiweißriegels kommt im typischen neuen Design von All Stars, also schwarz mit gelben Akzenten, wodurch sie sehr modern wirkt. Auf der Vorderseite  findet man ein Bild des Riegels, welcher schon dort sehr groß und lecker aussieht. Die Rückseite enthält die typischen Angaben zu Nährwerten sowie Zutaten auf deutsch und englisch.

    Beim Öffnen der Verpackung bestätigt sich das Bild auf der Packung, da man einen extrem großen Proteinriegel erhält. Es duftet sofort nach Nuss und Schokolade. Von innen ist der Riegel ansprechend aufgebaut und man erkennt gut die 4 Schichten, mit denen geworben wird.

     

    Preis-Leistung

    Den ALL STARS Muscle Protein Bar konnte ich für 2,50 € erwerben, wodurch sich ein Preis von 3,13 € pro 100 g ergibt. Damit zählt er zu den günstigeren Proteinriegeln auf dem Markt. Durch seine überaus guten Leistungen in den anderen Kriterien ergibt sich ein ebenfalls gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

     

    Weitere Riegel dieser Marke

    All Stars Muscle Protein Bar
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    guter Geschmack
    günstiger Preis
    Nachteile
    künstliche Aromen
    3.9
    Fazit
    Der All Stars Muscle Protein Bar wird seinem Namen aufgrund der Größe auf jeden Fall gerecht. Mit seinen 80 g erhält man einen perfekten Riegel für den Muskelaufbau. Er kann bei Zeitdruck und Co. getrost als Mahlzeitenersatz oder auch nach dem Training in einer Massephase eingesetzt werden. Geschmack und Nährwerte befinden sich alle auf einem guten Niveau, wodurch ich den Eiweißriegel bedenkenlos für den Muskelaufbau empfehlen kann.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.