Bear Grylls Protein Bar Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: “Apricot, Cranberry & Chia”

Bear Grylls ist bekannt als Abenteurer und für seine Auftritte in diversen Dokumentationen. Bei dem Protein Bar handelt es sich um ein offizielles Lizenzprodukt von Bear Grylls.

Ob der Insektenriegel dem großen Namen gerecht wird und wie er sich im Vergleich zu ähnlichen Eiweißriegeln schlägt, werde ich im nachfolgenden Testbericht untersuchen.

Anmerkung: Ich habe den Riegel von wuestengarnele.de gratis gestellt bekommen. Dennoch habe ich den Test so objektiv wie möglich durchgeführt.

Inhaltsstoffe

Die Zutatenliste des Proteinriegels ist sehr überschaubar, da er sich lediglich aus 11 Bestandteilen zusammensetzt. Dennoch fallen in Hinblick auf die Inhaltsstoffe einige Besonderheiten auf.

Zum einen sind die ersten vier Zutaten allesamt Früchte bzw. Nüsse. Somit erinnert er anhand der Zusammensetzung eher an einen Fruchtriegel als an einen Protein Bar aus Insekten.

Andererseits ist der Insektengehalt sehr gering. Der Riegel besteht lediglich aus 5% Buffalowürmern. Somit wird der Großteil des Eiweißes aus Erbsenprotein, Mandeln und Sonnenblumenprotein gewonnen.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung “Apricot, Cranberry & Chia”:

Aprikosenpaste 22%, gehackte Mandeln*, Dattelpaste, Mandelmus, Erbsenprotein, Sonnenblumenprotein, Reissirup, ganze gemahlene (getrocknete) Buffalowürmer (Alphitobius diaperinus) 5%, Chiasamen 5%, Cranberries 4,2%, natürliches Aroma.

 

Nährwerte

Die Nährwerte des Bear Grylls Eiweißriegels können sich durchaus sehen lassen. Der Brennwert von 433 kcal auf 100 Gramm wäre zwar für einen normalen Protein Bar recht viel, ist aber für Insektenriegel in einem annehmbaren Bereich.

Auch den Fettgehalt von etwa 20% würde ich noch als angemessen bewerten. Die Kohlenhydrate sind aufgrund der verarbeiteten Früchte etwas hoch, vor allem der Zuckergehalt könnte wesentlich niedriger sein. Immerhin wurden ausschließlich natürliche Zuckerquellen verwendet. 23 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm liegen in einem guten Bereich.

 

 Pro Riegel (40 g)Pro 100 g
Brennwert724 kJ / 173´3 kcal1810 kJ / 433 kcal
Fett8 g20 g
- davon gesättigte Fettsäuren0,88 g2,2 g
Kohlenhydrate14,4 g36 g
- davon Zucker11,6 g29 g
Eiweiß8 g20 g
Ballaststoffe3,5 g8,8 g
Salz0,11 g0,27 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung “Apricot, Cranberry & Chia”.

 

Makroverteilung des Bear Grylls Protein Bars pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Wie die Inhaltsstoffe bereits erahnen ließen, schmeckt der Bear Grylls Protein Bar wie ein typischer Fruchtriegel. Passend zur Geschmacksrichtung ist das Aprikosen-Aroma sehr dominant. Cranberries konnte ich nur ganz dezent herausschmecken. Der Nachgeschmack des Riegels ist leicht säuerlich, was ich als etwas unangenehm empfand.

    Der Insektenriegel besitzt eine sehr feste Konsistenz. Nach dem Abbeißen wirkt die Masse im Mund etwas klebrig und erinnert an Trockenfrüchte oder Datteln. Die Mandelstückchen im Inneren sorgen für ein angenehmes Knacken.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Dark Chocolate & Orange

    Geruch & Aussehen

    Die Verpackung wurde meiner Meinung nach sehr modern, ansprechend und farblich passende zur Geschmacksrichtung gestaltet. Auf der Rückseite werden die wichtigsten Informationen zu den Nährwerten und Inhaltsstoffen bereitgestellt. Leider sind alle Informationen ausschließlich in Englisch enthalten.

    Als ich die Packung öffnete, kam mir ein säuerlicher Aprikosengeruch entgegen. Diesen habe ich nicht allzu intensiv wahrgenommen. Dafür wirkte er sehr natürlich und hat Appetit auf den Riegel gemacht.

    Der Eiweißriegel besitzt das Aussehen eines typischen Fruchtriegels aus dem Supermarkt. Er wurde klein und rechteckig geformt. Im Inneren sind sehr gut die gehackten Mandeln und bei näherer Betrachtung auch die Chiasamen erkennbar.

    Preis-Leistung

    Den Riegel habe ich zu Testzwecken gratis erhalten. Als ich den Test durchgeführt habe, kostete ein Riegel (40 Gramm) 3,33€. Daraus ergibt sich ein 100-g-Preis von 8,33€. Obwohl Insektenriegel ohnehin etwas teurer sind, zählt der Bear Grylls Protein Bar somit zu den teureren. In Anbetracht der Ergebnisse in den weiteren Kategorien bewerte ich das Verhältnis aus Preis und Leistung somit nur als mittelmäßig.

    Bear Grylls Protein Bar
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    natürliche Zutaten
    vergleichsweise geringer Brennwert
    angenehm fruchtiger Geschmack
    Nachteile
    sehr teuer
    geringen Anteil an Insekten
    3.7
    Fazit
    Wenn man eine Alternative zu klassischen Obst- und Fruchtriegeln sucht, wird man bei dem Bear Grylls Protein Bar fündig. Er kombiniert das bekannte, erfrischende Aprikosenaroma mit einem guten Proteingehalt. Abzüge hat der Riegel vor allem erhalten, weil er alles andere als günstig ist. Zudem hat es mich gestört, dass der Insektenriegel gerade einmal zu 5% aus den kleinen Krabbeltieren besteht.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.