Olimp Veggie Protein Bar Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: „Strawberry“

In diesem Testbericht möchte ich dir den Olimp Veggie Protein Bar in der Geschmacksrichtung Strawberry vorstellen. Dabei gehe ich auf die Nährwerte, die Zutaten, den Geschmack, die Optik sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis ein. Ebenfalls ziehe ich einen Vergleich zu anderen veganen, aber auch klassischen Proteinriegeln. Auf verschiedenen Webseiten wird der Olimp Veggie als „extrem lecker“ beschrieben. Da vegane Fitnessriegel oftmals mit einem eher schlechten Geschmack zu kämpfen haben, möchte ich darauf ein besonderes Augenmerk legen. Zu guter Letzt gebe ich dir ein abschließendes Fazit und gegebenenfalls eine Kaufempfehlung des Riegels.

Olimp Veggie Protein Bar Verpackung
Passend zu einem veganen Fitnessriegel wirkt die Verpackung sehr natürlich.

Inhaltsstoffe

Da es sich um einen veganen Fitnessriegel handelt, finden sich ausschließlich vegane Inhalte auf der Zutatenliste wieder. Optimalerweise steht dabei die Proteinmischung an erster Stelle und macht somit den größten Anteil an der Gesamtmasse aus. Das ist hier der Fall. Bei der Proteinmischung handelt es sich um eine Kombination aus Erbsenproteinisolat und Weißreis-Proteinkonzentrat. Während es sich bei Erbsenproteinisolat um eine hochwertige pflanzliche Proteinquelle handelt, ist dies bei Weißreis-Proteinkonzentrat leider nicht der Fall. Es handelt sich dabei um eine weniger wertige Proteinquelle für unseren Körper. Durch die Kombination aus verschiedenen Quellen ergibt sich allerdigns eine hohe biologische Wertigkeit.

Weiterhin fällt die Liste der Bestandteile relativ lang aus. Oftmals ist dies ein Zeichen minderer Qualität und auch hier verbergen sich unter den zahlreichen Zutaten leider einige Zusatzstoffe. Ebenfalls wird auf Palmfett zurückgegriffen, das kontrovers diskutiert wird und ich deshalb nur ungern unter den Zutaten entdecke.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung „Strawberry“:

32,1% Proteinmischung (Erbsenproteinisolat, Weißreis-Proteinkonzentrat), Fructooligosaccharide, Isomalto-Oligosaccharid*, 13,4% Überzug mit Schokoladengeschmack mit Süßungsmittel (Süßungsmittel Maltit; pflanzliche Fette (Palm, Palmkern, Shea), fettarmer Kakao (Kakaobutter 13%), Emulgator Lecithine (Sonnenblumen)), Rapsöl, Emulgator Lecithine (Soja); 3,4% Kakaokekse mit Süßungsmittel (Reismehl, Süßungsmittel Maltit; Maisstärke, Palmfett, Kakao, Maismehl, Inulin, Sonnenblumenöl, Backtriebmittel Natriumcarbonate; Verdickungsmittel Xanthan; Salz, Emulgator Lecithine (Sonnenblumen); Aroma), Feuchthaltemittel Glycerin; Aroma, Verdickungsmittel Carboxymethylcellulose; Antioxidationsmittel stark tocopherolhaltige Extrakte; Süßungsmittel Steviolglycoside.

 

Nährwerte

Die Nährwertverteilung eines Proteinriegels spielt eine wichtige Rolle, wenn es um die Eignung während einer Diät bzw. für den Masseaufbau geht. Der Brennwert liegt mit 197 kcal je Riegel beziehungsweise 394 kcal je 100 g im Vergleich zu anderen veganen Riegeln im mittleren Bereich. Der Fettgehalt von 20% ist dabei etwa im Durchschnitt. Da es sich hier um einen Low-Carb-Riegel handelt, findet man lediglich 2,5 g Zucker in einem Veggie Bar wieder. Bei den übrigen der 8,6 g Kohlenhydraten handelt es sich um mehrwertige Alkohole, welche durch unseren Körper nicht verwertet werden.

Der Proteingehalt eines Olimp Riegels liegt bei lediglich 13 g oder auf 100 g gesehen bei 26 g. Dies ist ein sehr niedriger Wert, weshalb es deutlichen Punktabzug in dieser Kategorie gibt. Optimalerweise liegt der Proteinanteil bei rund 50%. Um die Verdauung zu unterstützen, sind einem Riegel 12 g Ballaststoffe beigefügt. Die Nährwerte des Olimp Veggie Protein Bars eignen sich insgesamt auf Grund des geringen Eiweißgehalts für eine Diät-Phase, wo er aber durch seinen sehr geringen Zuckeranteil glänzen kann.

 

 Pro Riegel (50 g)Pro 100 g
Brennwert824 kJ / 197 kcal1647 kJ / 394 kcal
Fett10 g21 g
- davon gesättigte Fettsäuren3,9 g7,8 g
Kohlenhydrate8,6 g17 g
- davon Zucker2,5 g4,9 g
- davon mehrwertige Akohole3,4 g6,8 g
Eiweiß13 g26 g
Ballaststoffe12 g24 g
Salz0,27 g0,53 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung „Strawberry“.

 

Makroverteilung des Olimp Veggie Protein Bar pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Wie auch alle anderen veganen Proteinriegel, die ich getestet habe, ist der Geschmack die große Schwäche des Olimp Veggie Bars. Auch wenn das Aroma an Erdbeere erinnert, ist ein starker Nebengeschmack vorhanden, welcher sehr künstlich wirkt. Er ist zwar nicht zu süß, schmeckt aber insgesamt unangenehm. Zudem bleibt der Nachgeschmack sehr lange im Mund zurück.

    Auch die Konsistenz konnte mich nicht überzeugen. Diese war sehr trocken und wirkt wie Erde oder Sand. Man muss also beim Essen ein Glas Wasser zu dem Riegel trinken. Es bleibt zwar nichts zwischen den Zähnen hängen, aber ebenso wenig entsteht ein gutes Geschmackserlebnis.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Biscuit
    • Double Brownie
    Olimp Veggie Protein Bar aufgeschnitten
    Im inneren des Riegels befindet sich eine rote Masse wieder.

    Geruch & Aussehen

    Die Verpackung des Olimp Veggie ist sehr passend gestaltet, sodass man direkt erkennt, dass es sich um einen veganen Fitnessriegel handelt. Auch ist ein genaues Bild des Riegels auf der Vorderseite abgebildet. Die Rückseite informiert weitergehend über die Zutaten sowie die Nährwerte des Riegels in verschiedenen Sprachen. Leider fehlt jedoch die tabellarische Darstellung der Nährwerte.

    Der protein Bar an sich wirkt von außen recht unscheinbar und erinnert an einen einfachen Schokoriegel. Von Innen sieht dies schon ganz anders aus. Man erkennt eine rot/rosa farbene Masse, die sehr locker wirkt.

    Preis-Leistung

    Um einen Olimp Veggie Protein Bar zu erwerben, musste ich zum Zeitpunkt dieses Tests 2,29€ bezahlen, wodurch sich ein Preis von 4,58€ je 100 g ergibt. Damit liegt er im oberen Preisbereich aller Fitnessriegel, jedoch im unteren für vegane Varianten. Diese fallen in der Regel auf Grund ihrer Zutaten teurer aus. Durch die eher durchschnittlichen Leistungen in den anderen Kategorien ergibt sich am Ende ein mittleres Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Letzte Aktualisierung am 9.11.2020

    Weitere Riegel dieser Marke

    Olimp Veggie Protein Bar
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    für Low-Carb-Diät geeignet
    natürliche Zutaten
    ansprechende Optik
    Nachteile
    sehr geringer Proteingehalt
    etwas geringer Proteinanteil
    3.6
    Fazit
    Vergleicht man den Olimp Veggie mit klassischen Proteinriegeln, so schneidet dieser eher mittelmäßig ab. Im Vergleich zu veganen Varianten jedoch kann er in vielen Punkten überzeugen. Er besitzt hochwertige, natürliche Zutaten, die in gute Nährwerte resultieren. Auch der Geschmack konnte mich für einen veganen Riegel überzeugen. Für Veganer ist der Olimp Veggie also eine klare Empfehlung.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.