Supplify Q-BAR Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: „Chocolate Brownie“

Mit dem Q-BAR High Protein Bar erschien 2016 der erste eigene Proteinriegel aus dem Hause Supplify. Als deutscher Händler aus dem Fitnessbereich, mit Artikeln von Bekleidung über Nahrungsergänzungsmitteln, wirbt man bei seinen eigenen Riegeln mit Made in Germany und einer besseren Zusammensetzung, als bei ausländischen Konkurrenten. Dadurch soll sich der Proteinriegel auch für eine Diät und Low Carb Ernährung eignen. In diesem Testbericht erfährst du, ob er tatsächlich mit anderen etablierten Marken mithalten kann und den eigenen Anforderungen des Unternehmens gerecht wird.

Inhaltsstoffe

Schaut man sich die Zutatenliste des Supplify Q-BAR’s an, dann fällt auf, dass mit 16 verschiedenen Stoffen nicht zu viele Zutaten enthalten sind. Bei genauerer Betrachtung der Zusammensetzung der Eiweißmischung, welche sich an 1. Stelle der Inhaltsstoffe befindet, sieht man erfreulicher Weise, dass neben der Hauptproteinquelle Milcheiweiß-Isolat auch Whey Isolat und Konzentrat enthalten ist. Diese besitzen die höchste Wertigkeit der Proteinquellen und sind für den Körper dementsprechend gut verwertbar. Leider findet man neben den sehr guten Proteinquellen aber auch Sucralose als Süßungsmittel.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung „Chocolate Brownie“:

Proteinmischung (Milcheiweiß-Isolat, Molkeneiweiß-Isolat, Molkeneiweiß-Konzentrat), Isomalto-Oligosaccharid-Sirup (Präbiotischer Ballaststoff) aus Tapiokastärke, Füllstoff (Polydextrose), Fructo-Oligosaccharide-Sirup, Feuchthaltemittel (Glycerin), Kakaopulver, Kakaobutter, Aroma, Mandeln, Meersalz, Säuerungsmittel (Citronensäure), Säureregulator (Natriumhydrogencarbonat), Emulgator (Soja-Lecithin), Süßungsmittel (Sucralose).

 

Nährwerte

Beim 1. Blick auf die Nährwerttabelle des Supplify Q-BAR wirkt die Zusammensetzung der Stoffe sehr gut. Der Q-Bar hat pro 100 g 273 kcal, gerade einmal 3 g Fett und 13,2 g Kohlenhydrate. 36,7% Eiweiß sind aber etwas wenig. Der Riegel eignet sich zwar nicht für eine Low Carb Diät, da 13,2 g Kohlenhydrate immer noch zu viel sind aber für eine normal Diät ist der Riegel allemal eine Alternative. Ebenfalls sind 30 g Ballaststoffe enthalten, welche für eine gesunde Verdauung sorgen. Der Riegel weist zwar keine Spitzenwerte in Hinblick auf die Nährwerte vor, überzeugt aber durch sein Komplettpaket als wahrer Allrounder:

 

 Pro Riegel (60 g) Pro 100 g
Brennwert703 kJ / 167 kcal1172 kJ / 279 kcal
Fett1,7 g2,9 g
- davon gesättigte Fettsäuren1,1 g1,8 g
Kohlenhydrate8,9 g14,9 g
- davon Zucker1,9 g3,2 g
Eiweiß22 g36,7 g
Ballaststoffe17,9 g29,8 g
Salz0,25 g0,42 g

Die Werte in dieser Tabellen Grafik beziehen sich auf die Geschmacksrichtung „Chocolate Brownie“.

 

Makroverteilung des Supplify Q-BAr IN pROZENT

     

    Geschmack & Konsistenz

    Durch den schokoladigen Geruch des Riegels, erwartet man auch einen schokoladigen Geschmack, doch der bleibt leider aus. Stattdessen erhält man einen Geschmack, wie etwa von den kleinen Schokoladen Geldmünzen, welche einem schon in der Kindheit zwischen den Zähnen hingen. Der Q-Bar* besitzt infolgedessen einen sehr künstlichen Schokoladen-Geschmack. Der Riegel ist sehr klebrig und hat eine unangenehme Konsistenz. Auch der Nachgeschmack ist sehr stark und sehr süß. Das Produkt kann im Geschmack leider nicht überzeugen und zählt in dieser Kategorie zu den schlechteren Eiweißriegeln.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Apple Pie
    • Cinnamon Roll
    • Chocolate Chunk
    • Cookies & Cream

    Geruch & Aussehen

    Der Supplify Q-BAR kommt in einer schlichten, aber doch auch schicken Verpackung. Diese wirkt aufgeräumt und edel. Auch die Rückseite ist mit einer deutschen Nährwertetabelle und Inhaltsstoffübersicht übersichtlich aufgebaut.

    Beim Öffnen der Verpackung wendet sich das Blatt und man sieht einen dunklen Riegel, der leider optisch nicht sehr appetitlich aussieht. Er wirkt nicht wie ein Schokoriegel und sieht vom äußeren sehr künstlich aus. Man kann zwar einen angenehmen schokoladigen Geruch wahrnehmen, doch die Optik des Proteinriegels kann nicht mit anderen mithalten.

     

    Preis-Leistung

    Ich habe den Supplify Q-Bar für 1,90€ gekauft, was einen Preis von 3,17€ pro 100 g ergibt. Er bietet für seinen durchschnittlichen Preis gute Nährstoffe und besteht aus passenden Zutaten. Ebenso besitzt der Riegel hochwertige Eiweißquellen sowie wenige Süßungsmittel und andere künstliche Stoffe. Doch leider ändert sich das Bild bei dem Geschmack und der Optik. Der Geschmack und vor allem die Konsistenz des Protein Bars entsprechen nicht dem Preissegment und sorgen für ein eher durchschnittliches Preis-Leistungs-Verhältnis. Wer allerdings keinen Wert auf Geschmack und Optik liegt, bekommt für diesen Preis einen wirklich guten Fitnessriegel.

    Supplify Q-BAR
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    hochwertige Eiweißquellen
    gute Nährstoffe
    Nachteile
    schlechter Geschmack
    zu Teuer
    3.4
    Fazit
    Der Supplify Q-BAR zeigt, dass die Hersteller aus dem Fitnessbereich stammen. Sowohl die Nährstoffe als auch die Zutaten sind passend zusammengestellt. Gute Eiweißquellen, wenige andere Inhaltsstoffe, viel Eiweiß sowie wenig Fette und Kohlenhydrate sprechen klar für den Riegel. Doch probiert man den Q-Bar, wünschte man sich, man hätte etwas mehr Zeit mit der Findung des passenden Geschmacks verbracht. Wer allerdings keinen Wert auf den Geschmack legt, der findet im Q-BAR preis-leistungstechnisch einen super Riegel. Da es der erste eigene Protein Bar von Supplify ist, kann man auf jedenfall sagen, dass Ihnen der Einstieg in die Supplement Entwicklung gelungen ist. Man kann sich hoffentlich auch in Zukunft auf weitere Produkte von Supplify freuen.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.