Nutrend EVOQ Protein Bar Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: „Royal Tiramisu“

Der Nutrend EVOQ Protein Bar wird auf der Website der Marke als Eiweißriegel beschrieben, der geschmacklich alles bisher dagewesene übertreffen soll. Gleichzeitig soll er einen hohen Proteingehalt mit hochwertigen Zutaten verbinden.

In diesem Testbericht versuche ich herauszufinden, ob diese Behauptungen korrekt sind. Dazu untersuche ich den Fitnessriegel hinsichtlich verschiedener Kategorien. Zu diesen zählen unter anderem die Inhaltsstoffe, die Nährwerte und der Geschmack. Weiterhin nenne ich die Vor- sowie Nachteile und gebe ein abschließen des Fazit.

Die Verpackung des Riegels sieht recht schlicht aus.

Inhaltsstoffe

Die Liste der Zutaten erscheint beim Nutrend EVOQ Protein Bar nicht nur auf den ersten Blick sehr lang. Das widerspricht den Werbe-Versprechen, dass nur die hochwertigsten Zutaten verwendet werden. Schließlich deuten lange Zutatenlisten auf viele Zusatzstoffe hin. So ist es auch hier der Fall (z. B. Rapslecithin, Sucralose, Maltitsirup etc.).

Als positiven Aspekt hingegen möchte ich anmerken, dass sich die Proteinmischung an erster Stelle zu finden ist und demnach den größten Bestandteil ausmacht. Hier wurde unter anderem Milchprotein-Isolat verwendet, was als hochwertig gilt und gut durch den Körper verarbeitet werden kann. Des Weiteren wurde Milchprotein in der Schokoladenhülle verwendet, was ebenfalls sehr gut ist.

Im Nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung „Royal Tiramisu“:

Protein-Mischung (Milchprotein Isolat, Kollagenhydrolysat, Sojaprotein Isolat), 19% Milchprotein Ummantelung (Palmkernfett, Shea Butter), Polydextrose, Milchprotein Konzentrat, Kakao, Molkeprotein Konzentrat, Emulgator: Sojalecithin, Aroma, Süßungsmittel Sucralose), Fructo-Oligosaccharidsirup, Süßungsmittel Maltitsirup, Pflanzenöl (Palmkern-, Palm-, Shea-), Süßstoff Maltit, Palmöl und Shea-Öl, getrocknete Molke, getrocknetes Magermilch, Haselnüsse, Kakao, Soja-Lecithin Emulgator, Aroma, Farbstoff: Paprikaextrakt, Milchprotein Isolat, Feuchthaltemittel: Glycerin, Akaziengummi, Emulgator: Rapslecithin, 0,4% Kolostrum (mind. 30% Immunglobulin), Aroma, Zinkgluconat, Süßungsmittel: Steviol-Glykoside.

 

Nährwerte

Mit Blick auf die Nährwerte würde ich den EVOQ Protein Bar im guten Mittelfeld einordnen. Der Brennwert von 353 kcal pro 100 g (entspricht 1473 kJ) ist mittelmäßig. Er ist weder besonders hoch noch besonders gering. Das gilt auch für den Fettgehalt von rund 14%.

Zu 18,5% besteht der Riegel aus Kohlenhydraten. Das erscheint recht viel für einen Low-Carb-Eiweißriegel. Allerdings machen einen großen Teil hiervon Polyole aus, sodass gerade einmal 5% des Protein Bars auf Net Carbs entfallen.

Der Eiweißgehalt von rund 35% liegt im guten Mittelfeld, könnte aber noch etwas höher sein. 50% würde ich mir hier wünschen. Weiterhin sind 17,5 g Ballaststoffe pro 100 g enthalten. Diese sollen eine gesunde Verdauung unterstützen.

 

 Pro Riegel (60 g)Pro 100 g
Brennwert884 kJ / 212 kcal1473 kJ / 353 kcal
Fett8,4 g14 g
- davon gesättigte Fettsäuren6,5 g10,8 g
Kohlenhydrate11,1 g18,5 g
- davon Zucker2,1 g3,5 g
- davon Polyole8,1 g13,5 g
Eiweiß21 g35 g
Ballaststoffe10,5 g17,5 g
Salz0,3 g0,5 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung „Royal Tiramisu“.

 

Makroverteilung des Nutrend EVOQ Protein Bars pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Vom Geschmack her würde ich den Riegel im ersten Moment als „außergewöhnlich“ beschreiben. Das Aroma trifft allerdings nicht unbedingt den Geschmack von Tiramisu. Außerdem konnte ich beim Kauen einen immer stärker werdenden Eiweißgeschmack wahrnehmen. In dieser Kategorie kann ich ihn deshalb nicht wirklich weiterempfehlen.
    Die Konsistenz hat mich beim Abbeißen an Kaubonbon erinnert. Beim Kauen war sie jedoch wie bei einem klassischen Eiweißriegel. Somit konnte ich ihn recht zügig verzehren. Allerdings blieb mir einiges an den Zähnen hängen.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Creamy Peanut Butter
    • Chocolate & Blackcurrant
    • Coconut & Chocolate
    • Chocolate & Cool Mint
    • Crunchy Salted Caramel
    Auch der Nutrend EVOQ Protein Bar selbst sieht sehr unscheinbar aus.

    Geruch & Aussehen

    Die Verpackung des EVOQ Protein Bars sieht recht schlicht aus und hat nichts außergewöhnliches an sich. So wurde als Grundfarbe Weiß gewählt. Zudem befindet sich typischerweise ein passendes Bild zur Geschmacksrichtung auf der Vorderseite. Hinten werden die Nährwerte und Inhaltsstoffe aufgelistet. Diese Auflistung erfolgt jedoch leider etwas unübersichtlich und nicht in deutscher Sprache.
    Auch der Riegel hat ein klassisches Aussehen. Er wirkt auf dem ersten Blick wie ein typischer, quaderförmiger Schokoladenriegel. Im Inneren sind zwei unterschiedliche Schichten einer bräunlichen Masse zu erkennen.
    Der Geruch des Riegels ist aus einer geringen Distanz wahrnehmbar. Ich konnte diesen jedoch nicht genau definieren. An Tiramisu erinnert er mich nur minimal. Auch finde ich ihn nicht sonderlich ansprechend.

    Preis-Leistung

    Für den Test habe ich für einen Nutrend EVOQ Protein Bar (60 g) 1,99€ bezahlt. Auf 100 g ergibt sich somit ein Preis von rund 3,32€. Damit liegt der Riegel preislich etwa im Mittelfeld. Da mich die anderen Kategorien nur bedingt überzeugen konnten, würde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis höchstens als mäßig bezeichnen.

    Weitere Riegel dieser Marke

    Nutrend EVOQ Protein Bar
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    hochwertige Eiweißquellen
    moderater Eiweißgehalt
    ansprechendes Äußeres
    Nachteile
    starker Eiweißgeschmack
    klebt an den Zähnen
    viele Zutaten und Zusätze enthalten
    3.1
    Fazit
    Den Werbeversprechen zum Nutrend EVOQ Protein Bar kann ich nur bedingt zustimmen. Geschmacklich konnte mich der Eiweißriegel nicht wirklich überzeugen, geschweige denn alles bisher dagewesene übertrefffen. Ebenso wenig hat der Riegel einen besonders hohen Proteingehalt. Wer allerdings einen Fitnessriegel mit moderaten Eiweißgehalt sowie hochwertigen Proteinquellen zu einem fairen Preis sucht, der kann den EVOQ Protein Bar probieren.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.