Bounty Protein Riegel Testbericht

Der normale Bounty ist wohl der in Hinblick auf den Geschmack am meisten polarisierenden Riegel des Süßigkeitenherstellers Mars. Entweder man liebt sein Kokosnuss-Aroma oder man hasst es. Ich persönlich mag den Geschmack und die recht weiche Konsistenz überaus gerne.

Doch kann der Bounty Protein-Riegel da mithalten? Und wie gut schneidet er in Hinblick auf Nähwerte und Co. ab? Das zeige ich dir im nachfolgenden Testbericht.

Inhaltsstoffe

An den ersten beiden Stellen der Zutatenliste befinden sich Milchprotein und Wheyprotein-Konzentrat, was in meinen Augen fast schon das Optimum bei Eiweißriegeln darstellt, da zwei hochwertige Proteinquelle die wichtigsten Inhaltsstoffe sind.

Ebenfalls ist mir positiv aufgefallen, das getrocknete Kokosnuss verarbeitet wurde, sich sogar in der Schokoladenhülle Whey-Protein befindet und natürliches Vanilleextrakt enthalten ist.

Leider wurden auch weniger natürliche und / oder gesunde Zutaten, wie beispielsweise Palmfett oder Glycerin verarbeitet. Ebenso ist die Anzahl der Bestandteile mit 26 sehr hoch, was nicht unbedingt für eine hohe Qualität spricht.

Milchprotein, Wheyprotein Konzentrat, Sojalecithin,  Milchschokolade (Zucker, Kakaobutter, Magermilchpulver, Kakaomasse, Laktose, Wheyprotein, Palmfett, Molkenpulver, Milchfett, Sojalecithin, natürliches Vanilleextrakt), Kollagenhydrolysat, Glycerin, Fructo-oligosaccharide, getrocknete Kokosnuss, Glucosesyrup, Eialbumin, Aromen, Sonnenblumenöl, Salz, natürliche gemischte Tocopherole.

 

Nährwerte

Mit 377 kcal auf 100 g besitzt der Protein Bar einen recht hohen Brennwert, die 192 kcal pro Stück sind allerdings noch moderat. Leider stammt ein Großteil der Kalorien aus Zucker, der immerhin 16,6 % des Riegels ausmacht. Das Fett ist mit 11,3 g, wovon 7,8 g gesättigte (ungesündere) Fettsäuren sind, leicht erhöht. Dafür liegt der Eiweißanteil von 36,7 g auf 100 g  im guten Mittelfeld. Für eine Diät und / oder Low-Carb Ernährung ist der Proteinriegel dennoch nicht optimal.

 

 Pro Riegel (51 g)Pro 100 g
Brennwert803 kJ / 192 kcal1575 kJ / 377 kcal
Fett5,7 g11,3 g
- davon gesättigte Fettsäuren4 g7,8 g
Kohlenhydrate17,3 g34 g
- davon Zucker8,5 g16,6 g
Eiweiß18,7 g36,7 g
Salz0,14 g0,28 g

 

Makroverteilung des Bounty Protein Riegel pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Von der Konsistenz her ist der Bounty Protein Bar* sehr fest und gleichzeitig etwas zäh / klebrig, wie man es bei vielen Eiweißriegeln gewöhnt ist. Er lässt sich dennoch schnell verzehren. Mit der tollen weichen Konsistenz eines originalen Bountys hat das allerdings nichts zu tun.

    Der Geschmack hat mich noch mehr enttäuscht. Die angenehm weiche Kokos-Füllung mit einem sehr intensiven Geschmack sucht man bei diesem Riegel vergebens. Die Füllung ist nicht nur recht zäh, wie ich bereits beschrieben habe, sondern schmeckt nur auch noch nur ganz leicht nach Kokos und hat einen leicht säuerlichen, unangenehmen Nachgeschmack. Von dem Aroma der Schokoladenhülle merkte ich so gut wie gar nichts.

    Geruch & Aussehen

    Die Verpackung ähnelt der normalen Bounty-Hülle, enthält aber zusätzlich einige silbern glänzende Elemente sowie die Aufschrift „Protein“. Dementsprechend ist auf den ersten Blick nur ein kleiner Unterschied zum normalen Schokoriegel erkennbar.

    Der Riegel selbst sieht jedoch nicht aus, wie das Original. Äußerlich sieht er aus wie ein normaler Eiweißriegel und auch wenn man ihn aufschneidet / abbeißt, dann sieht das Innere aus, wie typische Proteinfüllung, die mit einigen Koskosraspeln versetzt wurde.

    Ebenfalls war der Geruch, entgegen meiner Erwartungen, nur leicht wahrnehmbar. Er besitzt eine Schokoladen-Note und riecht leicht nach Kokos Erst beim Abbeißen wird ein stärkerer Kokosnuss-Duft freigesetzt.

     

    Preis-Leistung

    Den Bounty Protein Bar habe ich für 1,99€ im Internet gekauft, was hochgerechnet etwa 3,90€ pro 100 g ergibt. Damit gehört der Riegel zu den teureren Eiweißriegeln auf dem Markt, was typisch für die Supplements der Marke Mars ist. Bei den eher durchschnittlichen Test-Ergebnissen ergibt sich somit ein nicht wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

     

    Weitere Riegel dieser Marke

    Bounty Protein Riegel
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    ansprechender Geruch
    hochwertige Proteinquellen
    guter Eiweißanteil
    Nachteile
    komischer Geschmack
    viel zucker & Fett enthalten
    3.3
    Fazit
    Wer vom Bounty Protein Riegel die weiche Konsistenz und den typischen Geschmack des gleichnamigen Schokoriegels erwartet, wird leider enttäuscht. Dafür besitzt der Protein Bar immerhin einen wesentlich besseren Eiweißanteil und weniger Zucker sowie Fett als das Original. Auch wenn der Riegel zu den teureren gehört, ist er in Hinblick auf die Nähwerte also immer noch empfehlenswerter als der normale Schokoriegel.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.