5% Nutrition Knock the Carb Out Protein Riegel Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: “Double Dark Chocolate Chip”

Auch nach dem Tod des weltbekannten Profibodybuilders Rich Piana erscheinen weiterhin Riegel von seiner selbst gegründeten Firma 5% Nutrition. Mit dieser wollte er Nahrungsergänzungsmittel für alle Sportler machen, um ihnen dabei zu Helfen diesen Sport wie er zu betreiben. Seine Jahre langen Erfahrungen flossen so in die Entwicklung seiner Riegel ein.

Wie gut sich der Low Carb Riegel “Knock the Carb Out” im Vergleich zu anderen Konkurrenten schlagen wird, werde ich im nachfolgendem Testbericht untersuchen.

5% Nutrition Knock the Carb Out Protein Riegel Verpackung
Die Verpackung ist leider nicht an den deutschen Markt angepasst und komplett in Englisch gehalten.

Inhaltsstoffe

Wirft man einen Blick auf die Zutatenliste fällt sofort auf, dass diese positiver Weise recht kurz ausfällt. Betrachtet man sich diese genauer erkennt man, dass keine künstliche Aromen verwendet wurde, wie es sich für einen hochwertigen Riegel gehört. Außerdem wurden natürliche Geschmacksstoffe wie Kakaopulver und Vanille verwendet, aber leider auch kontrovers diskutiertes Palmöl.

Die Proteinquelle findet man an erster Stelle der Zutatenliste. Leider wurde nicht weiter angegeben, um was es sich dabei genau handelt. Die Information Eiweiß könnte auf weniger wertiges Pflanzenprotein als auch auf hochwertiges Molkekonzentrat deuten. Da man dies allerdings nicht genauer angibt, muss ich vom schlechtesten ausgehen, was nicht sehr positiv ist.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung “Double Dark Chocolate Chip”:

Eiweiß, Tapioka (prebiotische Ballaststoffe), Sonnenblumenkerne, Schokolade, Schokoladenchips (Zucker, Schokolade, Milchfett, Kakaobutter, Sojalecithin, natürliche Aromen), Sonnenblumenlecithin, Palmöl (nachhaltig zertifiziert), Wasser, Kakaopulver, Vanille, Orangenfruchtfleisch, Süßungsmittel: Sucralose, Meersalz.

 

Nährwerte

Wie es der Name des Riegels schon vermuten lässt, handelt es sich bei dem Knock the Carb Out Protein Riegel um einen Low Carb Bar, welcher mit möglichst wenig Kohlenhydraten auskommen sollte. Mit 4 g Zucker pro Riegel erfüllt er diese Anforderung.  Weiterhin wurden 14 g Polyole verarbeitet, welche bei gleicher Funktion wie Zucker keine Belastung für den Körper darstellen und somit vernachlässigt werden können.

Der Brennwert fällt recht hoch aus, was an dem Fettanteil von 31% liegt. Dies ist nicht optimal. da man in einer Diät, versucht so wenig Kalorien wie möglich zu sich zu nehmen. Der Proteinanteil fällt mit 29% ebenfalls gering aus. Ein Wert um die 50% wäre hier meiner Meinung nach optimal.

 

 Pro Riegel (68 g)Pro 100 g
Brennwert1213 kJ / 290 kcal1782 kJ / 426 kcal
Fett21 g31 g
- davon gesättigte Fettsäuren8 g12 g
Kohlenhydrate19 g28 g
- davon Zucker4 g6 g
- davon mehrwertige Alkohole14 g21 g
Eiweiß20 g29 g
Salz0,25 g0,368 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung “Double Dark Chocolate Chip”.

 

Makroverteilung des 5% Nutrition Knock the Carb Out Riegels pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Bereits beim ersten Biss stört mich die starke Süße des Riegels. Das Aroma wirkt insgesamt nicht sehr natürlich und erinnert kaum an dunkle Schokolade wie versprochen wird. So musste ich mir ein Glas Wasser holen um den ganzen Riegel verzehren zu können. Auch lässt sich ein leichter Proteingeschmack erkennen. Das Aroma blieb auch als leichter Nachgeschmack zurück und war nicht sehr angenehm.

    Die Konsistenz des Bars ist sehr locker, aber auch trocken. Ohne ein Glas Wasser wäre es nicht möglich ihn mit einmal zu verzehren. Auch blieb mir beim Essen einiges zwischen den Zähnen kleben, was ich als störend empfand. Die Crispies spürt man nur kaum, da diese sehr klein sind. Ebenfalls zu beachten ist, dass der Riegel bei Wärme sehr schnell weich wird.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Peanut Butter Chocolate Chip
    5% Nutrition Knock the Carb Out Protein Riegel aufgeschnitten
    Im Inneren des Riegels lassen sich kleine Crispies erkennen.

    Geruch & Aussehen

    Der Knock the Carb Out* Proteinriegel aus dem Hause 5% kommt in einer schwarz-kupfer Farbenen Verpackung. Auf der Vorderseite sind die wichtigsten Informationen bezüglich der Nährwerte dargestellt. Auf der Rückseite findet man weitere Nährwertinformationen und die Zutatenliste. Leider ist alles in englisch verfasst worden. Auch folgt die Nährwertübersicht dem amerikanischen Design, welches sehr unübersichtlich ist und keine Informationen pro 100 g liefert.

    Der Riegel an sich erscheint Optisch wie eine zusammengepresste Masse wie man sie von manch anderen Proteinriegeln kennt. In der Masse lassen sich von Außen einzelne Crispies erkennen. Von Innen zeigt sich das gleiche Bild. Auch hier hat man nur eine feste Masse, in welcher einzelne Crispies verarbeitet wurden. Ein angenehmer Schokoladengeruch lässt sich aus kurzer Entfernung wahrnehmen.

    Preis-Leistung

    Zum Zeitpunkt des Tests konnte ich einen Riegel für 3,69€ erwerben, wodurch sich ein Preis von 5,43€ pro 100 g ergibt. Damit zählt er zu den teuersten Riegeln, die ich getestet habe. Da er in den anderen Kategorien auch nicht mehr als durchschnittliche Leistungen gebracht hat, ergibt sich hier ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Letzte Aktualisierung am 11.11.2019

    5% Nutrition Knock the Carb Out
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    geringer Anteil an Kohlenhydraten
    Nachteile
    sehr teuer
    hoher Fettanteil
    geringer Proteinanteil
    3.1
    Fazit
    Allein da es sich bei dem 5% Nutrition Knock the Carb Out Protein Riegel um einen Riegel der Bodybuilding Legende Rich Piana handelt, wird dieser sich wohl großer Beliebtheit erfreuen. Die Qualität rechtfertigt dies meiner Meinung nach allerdings nicht. Die Zutaten und Nährwerte sind nicht sehr gut. Lediglich der Fakt, dass es sich hier um einen Low Carb Bar handelt, ist hervorzuheben. Auch der Preis ist deutlich zu hoch und macht den Riegel nicht sehr attraktiv.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.