USN Trust Crunch Bar Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: „White Choc Cookie Dough“

Der USN Trust Crunch Bar wird damit beworben, dass er außen knusprig und innen besoners weich sein soll. Das soll ihm zur perfekten Süßigkeit für alle Sportbegeisterten machen, die nicht auf heißgeliebte Süßigkeiten verzichten können oder wollen.

Doch ist der Geschmack des Riegels wirklich so gut? Und kann er auch in anderen Kategorien, wie Inhaltsstoffe, Nährwerte und Preis, mit anderen Eiweißriegeln mithalten? Das werde ich im folgenden Testbericht untersuchen. Außerdem gebe ich ein abschließendes Fazit zum Protein Bar und bewerte ihn auf einer Skala von 1 bis 5 Sternen.

Die Verpackung des Riegels wurde eher einfach gehalten.

Inhaltsstoffe

Die Liste der Inhaltsstoffe ist weder besonders kurz, noch sehr lang. Dementsprechend lässt sich keine wirkliche Aussage zur Qualität des Riegels daran tätigen.

Negativ fällt mir jedoch auf, dass an erster Stelle der Zutatenliste weiße Schokolade steht. Hier wäre es wünschenswert, dass die Proteinquelle den größten Teil des Riegels ausmacht. Diese findet sich jedoch an zweiter Stelle wieder. Immerhin wird hochwertiges Milchprotein verwendet, welches gut durch den Körper aufgenommen werden kann.

Wie viele andere Eiweißriegel enthält der der USN Trust Crunch Bar leider auch viele Zusatzstoffe, weshalb es in dieser Kategorie Minuspunkte gibt. So sind unter anderem Süßstoffe, Füllstoffe und Farbstoffe enthalten.

Im Nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung „White Choc Cookie Dough“:

Weiße Schokolade (28%) [Süßstoffe (Maltit), Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Emulgatoren (Lecithine ( Soja )), Aroma], Milchprotein, Kollagen Peptide, Sojaprotein, Humecant (Glycerin), Füllstoff (Polydextrose), Oligofruktose, Süßungsmittel (Maltit, Sucralose). Kakaopulver, Kakaobutter, Sonnenblumenöl, Salz, Emulgatoren (Lecithine), Farbstoff (Karamell), Süßstoff (Sucralose).

 

Nährwerte

Ein Crunch Bar (60 g) besitzt einen Brennwert von 211 kcal. Das wiederum ergibt 352 kcal pro 100 g. Damit hat der Riegel einen mittelmäßigen Brennwert und eignet sich auch für Diäten.

Das liegt vermutlich unter anderem am Fettgehalt von rund 13%. Dieser ist recht gering für einen Eiweißriegel, auch wenn er möglichst unter 10 g liegen sollte. Der Kohlenhydratgehalt von 30 g auf 100 g wiederum ist recht hoch. Allerding setzt sich dieser aus 3,8 g Zucker sowie 24 g Polyolen zusammen. Dementsprechend ist der Anteil an Net-Carbs gering, wodurch der Riegel auch für Low-Carb-Ernährungen geeignet sein kann.

Eiweiß macht ein Drittel des Riegels aus. Das ist ein moderater Wert. Gewünscht hätte ich mir hier einen Anteil von 50% an der Gesamtmasse des Protein Bars. Weiterhin sind 11 g Ballaststoffe pro 100 g enthalten bzw. 6,4 g pro Riegel. Diese unterstützen eine gesunde Verdauung.

 

 Pro Riegel (60 g)Pro 100 g
Brennwert881 kJ / 211 kcal1469 kJ / 352 kcal
Fett7,8 g13 g
- davon gesättigte Fettsäuren4,3 g7,2 g
Kohlenhydrate18 g30 g
- davon Zucker2,3 g3,8 g
- davon Polyole14 g24 g
Eiweiß20 g33 g
Ballaststoffe6,4 g11 g
Salz0,52 g0,86 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung „White Choc Cookie Dough“.

 

Makroverteilung des USN Trust Crunch Bars pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Der Geschmack des Riegel konnte mich vom ersten Biss an überzeugen. So schmeckt er für mich zwar nicht wirklich nach weißer Schokolade, ist aber angenehm süß und hat einen tollen Eigengeschmack. Lediglich der Nachgeschmack hat mir nicht allzu sehr gefallen, da er recht stark an das Aroma von Eiweiß erinnert.
    Die Konsistenz des USN Trust Crunch Protein Bar weißt zwei starke Gegensätze auf. Während das Innere zum einen besonders weich ist, sind die Crispies auf der Oberseite eher hart und knusprig. Somit war der Verzehr des Eiweißriegels schnell möglich.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Cherry Chocolate
    • Cookies & Cream
    • Fudge Brownie
    • Raspberry Cheesecake
    • Salted Caramel Peanut
    • Triple Chocolate
    Der USN Trust Crunch Bar selbst wirkt auf mich sehr lecker und optisch ansprechend.

    Geruch & Aussehen

    Die Verpackung des Riegels sieht recht klassisch für einen Eiweißriegel aus. Auf der Vorderseite befindet sich ein Bild, welches zur Geschmacksrichtung passt. Zudem sind dort die wichtigsten Informationen zum Eiweißgehalt etc. enthalten. Auf der Rückseite wiederum befinden sich alle Details zu den Inhaltsstoffen und Nährwerten wieder, jedoch leider nicht in deutscher Sprache.
    Auch der Geruch, der mit beim Öffnen der Hülle entgegengetreten ist, wirkt recht normal. Ich würde sogar sagen, dass ich diesen Duft bei vielen Proteinriegeln mit der Geschmacksrichtung Vanille bzw. weiße Schokolade wahrgenommen habe. Dennoch wirkte der Duft positiv auf mich.
    Einzigartig ist hingegen das Aussehen des USN Trust Crunch Protein Bars. So sind bei diesem sehr stark die Crispies zu erkennen. Zudem wurde bei diesem Riegel auf eine Mischung von weißen sowie schwarzen Crispies gesetzt, was in Kombination mit der weißen Schokoladenhülle für einen tollen Kontrast sorgt. Das Innere des Riegels erinnert mich – passend zur Geschmacksrichtung – an Cookie-Teig.

    Preis-Leistung

    Ich habe für einen USN Trust Crunch Bar à 60 g 2,49€ bezahlt. Damit ergibt sich ein 100-g-Preis von rund 4,15€. Somit gehört der Fitnessriegel zu den teureren in meinem Test. Aufgrund der restlichen Bewertungsfaktoren würde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis nur als durchschnittlich bewerten.

    Letzte Aktualisierung am 27.08.2021

    USN Trust Crunch Bar
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    angenehm süßes Aroma
    hochwertige Proteinquellen
    moderater Brennwert
    tolle, einzigartige Konsistenz
    Nachteile
    recht hoher Preis
    Nachgeschmack von Eiweiß
    Proteingehalt könnte höher sein
    3.8
    Fazit
    Der USN Trust Crunch Bar ist kein klassischer Crunch Bar, auch wenn es der Name erahnen lässt. Dieser Fitnessriegel hat eine besondere Konsistenz, die Crunch und weichen Teig miteinander verbindet. Auch der Geschmack und die verwendeten Proteinquellen konnten mich überzeugen. Allerdings muss man für diesen Riegel recht tief in die Tasche greifen. Zudem könnte etwas mehr Eiweiß enthalten sein, weshalb ich den Crunch Bar nur bedingt weiterempfehlen kann.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.