Battle Oats Battle Bites Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: “Chocolate Caramel”

Die Battle Bites sind ein Produkt der Amerikanischen Firma Battle Snacks, welche im Jahr 2014 gegründet wurde. Das junge Unternehmen verfolgt das Ziel, natürliche und proteinreiche Riegel für Sportler zu produzieren. Durch die anfängliche Produktion in einer kleinen Bäckerei, konnte so ein hohes Maß an Qualität gesichert werden.

Ob sich der Battle Oats im Vergleich zu anderen Produkten etablierter Unternehmen beweißen kann, werde ich im nachfolgenden Test untersuchen.

Battle Oats Battle Bites Verpackung
Die Verpackung wirkt durch den vielen Text sehr überladen.

Inhaltsstoffe

Betrachtet man sich die Liste der Zutaten fällt als erstes positiv auf, dass die Proteinmischung an erster Stelle zu finden ist. Diese besteht aus hochwertigem Milchproteinkonzentrat, aber auch weniger wertigen Calciumcaseinat. Zweiteres kann durch den Körper nur langsam verwertet und somit nur mit großen Aufwand verarbeitet werden.

Die Liste allgemein fällt recht kurz aus, besteht aber leider aus weniger guten Komponenten. So fällt zum einen das Süßungsmittel Sucralose auf, welches in einem guten Riegel nichts zu suchen hat. Insgesamt wurde aber auf viele künstliche Stoffe verzichtet.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung “Chocolate Caramel”:

22% Proteinmischung (Milchproteinkonzentrat, Calciumcaseinat, Molkenproteinkonzentrat), 13% Karamell, Feuchthaltemittel: pflanzliches Glycerol, Zichorienwurzelfaser, 10% Milchschokoladenüberzug, 10% Sojaprotein Nuggets, 2% Fudge Füllung, natürliche Aromen, Emulgator: Sonnenblumen-Lecithin, Hafermehl, Verdickungsmittel: Akaziengummi, Meersalz, Farbstoff: Karamell, Süßungsmittel: Sucralose.

 

Nährwerte

Der Riegel hat einen Proteinanteil von 30%, was ein recht geringer Wert ist. Wünschenswert wäre hier ein Proteinanteil um die 50%. Der geringe Anteil an Zucker ist wiederum positiv zu werten und macht den Bar zu einem Low Carb Riegel, auch wenn er mit 5 g auf 100 g Riegel genau an meiner selbst definierten Grenze liegt.

Durch den geringen Anteil an Kohlenhydraten, aber auch dem Fettanteil von 14%, geschuldet ist der Brennwert von 365 kcal. Dieser ist im im guten Mittelfeld anzusiedeln. Zusätzlich sind im Riegel Ballaststoffe enthalten, welche für eine ausgewogene Verdauung sorgen.

 

 Pro Riegel (62 g)Pro 100 g
Brennwert946 kJ / 227 kcal1525 kJ / 365 kcal
Fett8,7 g14 g
- davon gesättigte Fettsäuren4,3 g7 g
Kohlenhydrate15,5 g25 g
- davon Zucker2,9 g5 g
Eiweiß20 g32 g
Ballaststoffe12,1 g19,4 g
Salz0,5 g0,31 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung “Chocolate Caramel”.

 

Makroverteilung der Battle Oats Battle Bites pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Das Aroma der Battle Oats Battle Bites gefällt mir sehr gut und passt auch nahezu perfekt zur Geschmacksrichtung Schokolade Karamell. Man bekommt hier ein natürlich wirkendes Schokoladenaroma, welches weder zu süß noch künstlich schmeckt. Das Karamell ist ebenfalls sehr gut gelungen und klebt nicht so sehr wie bei manch anderen Riegeln. Ich konnte somit den gesamten Protein Bar verzehren, ohne dass mir etwas zwischen den Zähnen hängen blieb.

    Besonders gut gefallen mir jedoch die Nussstückchen, welche auf dem Riegel aufgebracht sind. Diese geben dem Ganzen einen festen Biss und sorgen für ein angenehmes Gefühl im Mund. Nach dem Verzehr blieb bei mir eine leichte Karamell Note als Nachgeschmack zurück, welche ich allerdings als angenehm empfand.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Birthday Cake
    • Candy Cane
    • Cookies & Cream
    • Choc Coconut
    • Frosted Carrot Cake
    • Mississippi Mudpie
    • Red Velvet
    Battle Oats Battle Bites aufegschnitten
    Auf dem Riegel befinden sich extra Erdnüsse für den gewissen Biss.

    Geruch & Aussehen

    Die Verpackung der Battle Bites* ist sehr altmodisch gestaltet und entspricht nicht den Anforderungen, die ich an eine gute Verpackung stelle. Die Farbgebung passt zwar zu der Geschmacksrichtung, wirkt aber nicht sehr wertig. Des Weiteren ist die Verpackung sehr überladen, wodurch es schwer fällt, relevante Informationen herauszufiltern. Dies gilt für die Vorder- und für die Rückseite. Leider sind alle Informationen nur in Englisch verfügbar und nicht an den deutschen Markt angepasst.

    Die Battle Bites an sich wirkt hingegen sehr hochwertig und gefällt mir durchaus gut. In der Verpackung sind 2 kleine Riegel enthalten. Diese sind von einer Schokoglasur umhüllt, in welche Nussstückchen gestreut sind. Im inneren findet man eine Schokoladenschicht auf welcher eine Schicht Karamell liegt. Ein starker Geruch geht nicht vom Bar aus.

    Preis-Leistung

    Zum Zeitpunkt des Tests konnte ich eine Packung für 2,39€ erwerben, wodurch sich ein Preis von 3,46€ pro 100 g ergibt. Damit liegt er im oberen Mittelfeld bezogen auf den Preis aller getesteten Riegel. Die Leistungen in den anderen Kategorien konnten allerdings nicht zu 100% überzeugen, wodurch sich ein mittelmäßiges Preis-Leistungs-Verhältnis ergibt.

    Letzte Aktualisierung am 16.07.2019

    Battle Oats Battle Bites
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    guter Geschmack
    natürliche Zutaten
    Nachteile
    unübersichtliche Verpackung
    etwas geringer Proteinanteil
    3.4
    Fazit
    Mit den Battle Bites hat das Unternehmen einen wirklich konkurrenzfähigen Riegel auf den Markt gebracht. Vorallem in Punkto Geschmack konnte er mich voll und ganz überzeugen. Das Design der Verpackung wirkt allerdings etwas altmodisch und sollte noch einmal überarbeitet werden. Trotzdem erhält man hier einen Riegel mit guten Nährwerten und angenehmen Geschmack zu einem nicht gerade billigen, aber fairen Preis.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.