Activlab Lean Bar Testbericht

Getestete Geschmacksrichtung: “Chocolate”

Den Spagat finden zwischen leckeren Geschmack und ausgezeichneten Nährwerten für den Fitnessbereich möchte Activlab bei der Entwicklung seiner Produkte erreichen. Der Geschmack ist für das Unternehmen ebenso wichtig wie die Nährwerte, welche dadurch meist etwas schlechter ausfallen als bei anderen Proteinriegeln.

Wie gut dieser Spagat gelungen ist und wie die Nährwerte und vor allem der Geschmack im Vergleich zu anderen Eiweßriegeln ausfallen, werde ich im nachfolgendem Testbericht untersuchen.

Activlab Lean Bar Verpackung
Die matten Farben der Verpackung lassen diese sehr modern wirken.

Inhaltsstoffe

Die Liste der Inhaltsstoffe fällt sehr lang aus, was meist auf eine schlechte Qualität hindeutet. An erster Stelle findet man ein Süßungsmittel, nämlich das Polyol Maltitol. Dies ist ein Zuckeralkohol, welcher aus Stärke gewonnen wird und aus Einfachzucker sowie komplexen Kohlenhydraten besteht. Dadurch liefert es zum einen schnell Energie für den Körper, aber sättigt auch langanhaltend. Lebensmittel, die mit Maltitol gesüßt werden, dürfen als zuckerfrei gekennzeichnet werden. Und das obwohl am Ende die Kalorienbelastung gleich der von Zucker ist, denn durch die geringere Süßkraft müssen größere Mengen Maltitol verwendet werden.

Die Proteinmischung, welche eigentlich an erster Stelle stehen sollte, besteht hier aus Milch- und Sojaproteinisolat. Milchproteinisolat stellt eine sehr hochwertige Eiweßquelle dar, die durch den Körper optimal verarbeitet werden kann. Sojaproteinisolat hingegen ist billiger und durch den Körper schwerer zu verwerten. Hervorzuheben ist, dass auf künstliche Aromen verzichtet wurde und nur Produkte natürlicher Herkunft verarbeitet wurden.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung “Chocolate”:

Süßungsmittel: Maltitolsirup, Milchüberzug (Süßungsmittel: Maltitol, Palmkernöl, Kakao, Magermilchpulver, Molkepulver, Emulgatoren: Sojalecithin und Polyglycerol-Polyricinoleat, Aroma), Milchproteinisolat, Sojaproteinisolat, Gelatinehydrolysat, pflanzliches Fett (Palmkernöl, Palmöl, Sheasamennöl), Verdickungsmittel: Polydextrose, Feuchthaltemittel: Glycerin, Maisstärke, Creme mit Vanillegeschmack (Süßungsmittel: Maltitol, Palmöl, Sheasamenöl, Molkepulver, Magermilchpulver, Emulgator: Sojalecithin, Aroma, Farbstoff: Paprikaextrakt), Sojaflocken, Reis und Kartoffelextrudat (Reis, Kartoffelpüree, Zucker, Weizenfaser, rote Bete), Emulgator: Rapslecithin, Aroma, Distelkonzentrat, Spirulina-Extrakt, Konservierungsmittel: Sorbinsäure.

 

Nährwerte

Der Activlab Lean Bar hat einen Brennwert von 172 kcal (344 kcal pro 100 g), was im oberen Mittelfeld der getesteten Protein Bars anzusiedeln ist. Auch der Fettanteil von 12,2% liegt etwas über dem Durchschnitt. Da es sich um einen Low Carb Riegel handelt, findet man hier dementsprechend nur 1,8 g Zucker pro Riegel wieder. Allerdings trotzdem 19,4 g und somit über 30% Kohlenhydrate. Dabei handelt es sich um das bei den Zutaten schon erklärte Polyol Maltitol. Hier erkennt man jedoch gut, dass es trotzdem für eine hohe Kalorienbelastung sorgt, denn sonst hätte man mit lediglich 1,8 g Zucker einen deutlich geringeren Brennwert.

Mit nicht einmal 30% fällt der Proteinanteil nur mittelmäßig aus. Ein Wert um die 50% wären hier optimal. Der Anteil von Ballaststoffen mit 2,3 g pro Protein Bar ist hier zu vernachlässigen. Zu beachten ist jedoch, dass aufgrund des hohen Anteils der Polyole nicht mehr als ein Riegel pro Tag verzehrt werden sollte. Eine zu hohe Mengean Polyolen  (ab ca. 30 g), welche durch einen Riegel erreicht wird, kann eine abführende Wirkung hervorrufen.

 

 Pro Riegel (50 g)Pro 100 g
Brennwert720 kJ / 172 kcal1438 kJ / 344 kcal
Fett6,1 g12,2 g
- davon gesättigte Fettsäuren4,6 g9,1 g
Kohlenhydrate19,4 g38,7 g
- davon Zucker1,8 g3,5 g
- davon mehrwertige Alkohole15,1 g30,2 g
Eiweiß14,8 g29,6 g
Ballaststoffe2,3 g4,6 g
Salz0,25 g0,5 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung “Chocolate”.

 

Makroverteilung des Activlab Lean Bars pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Das Aroma des Riegels ist wie versprochen sehr schokoladig. Allerdings empfinde ich den Geschmack als leicht künstlich. Die Süße ist normal und nicht weiter störend. Jedoch ist der Nachgeschmack ebenfalls sehr unnatürlich und somit nicht sehr angenehm.

    Bezogen auf die Konsistenz ist der Bar recht locker und klebt somit nicht zwischen den Zähnen. Allerdings ist er sehr trocken und lässt sich nur schwer ohne ein Glas Wasser verzehren, Ich hätte mir gewünscht, dass hier ein paar Schokoladenstückchen verarbeitet wären, welche beim Verzehr für den besonderen Biss sorgen.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Pistazie
    Activlab Lean Bar aufgeschnitten
    Der Riegel wirkt Optisch wie ein einfacher Schokoriegel.

    Geruch & Aussehen

    Der Lean Bar* kommt in einer für meinen Geschmack sehr hochwertigen Verpackung. Das Design wirkt auf Grund der matten Farben sehr modern. Gerade die goldene Schrift und der Kontrast zwischen der dunklen Schokolade auf dem weißen Hintergrund gefallen mir hier sehr gut. Die Verpackung liefert zudem alle wichtigen Informationen bezüglich der Nährwerte und Inhaltsstoffe in allen wichtigen Sprachen.

    Der Bar an sich erinnert an einen typischen Schokoriegel. Er hat eine ungleichmäßig geformte Oberfläche, was ihn natürlich wirken lässt. Von innen lässt sich auch nur eine Masse erkennen, welche aber recht locker erscheint. Aus kurzer Entfernung konnte ich einen angenehmen Schokoladengeruch wahrnehmen.

    Letzte Aktualisierung am 24.08.2019

    Preis-Leistung

    Zum Zeitpunkt des Tests konnte ich einen Activlab Lean Bar für 1,59€ erwerben, wodurch sich ein Preis von 3,18€ auf 100 g ergibt. Dies ist ein durchschnittlicher Preis für einen Proteinriegel. Durch die auch durchschnittlichen Ergebnisse in den anderen Kategorien ergibt sich hier letztendlich ein gutes, aber nicht überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Activlab Lean Bar
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    keine künstlichen Zutaten
    geringer Zuckeranteil
    Nachteile
    hoher Anteil an Polyolen
    etwas geringer Proteinanteil
    künstlicher Geschmack
    3.6
    Fazit
    Das Augenmerk liegt beim Activlab Lean Bar klar auf dem Geschmack. Die Zutaten entsprechen die eines normalen Riegels und sorgen so auch für eine durchschnittliche Bewertung der Nährwerte. Lediglich der geringe Zuckeranteil ist hier besonders hervorzuheben. Geschmacklich hätte ich allerdings mehr erwartet, wodurch auch der Preis letztendlich etwas zu hoch erscheint.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.