Powerbar True Organic Protein Bar

Getestete Geschmacksrichtung: „Hazelnut Cocoa“

Der True Organic Protein Bar ist einer der neueren Eiweißriegel von Powerbar. Er soll die neue Identität der Marke widerspiegeln, indem auf Nachhaltigkeit und recyclebare Materialien gesetzt wird. Laut Produktbeschreibung ist der Eiweißriegel zudem rein pflanzlich, Bio und proteinreich. Ob das alles stimmt und wie gut der Riegel mit anderen Protein Bars mithalten kann, erfährst du im folgenden Testbericht.

Vornweg: Ich habe den Riegel für Testzwecke gratis von Powerbar erhalten. Dennoch führe ich die Bewertung so objektiv wie möglich durch.

Inhaltsstoffe

Die Liste der Inhaltsstoffe sieht beim Powerbar True Organic Protein Bar zunächst sehr gut. Das liegt vor allem daran, dass sie sehr kurz und entsprechend übersichtlich ist. So sind gerade einmal 6 verschiedene Zutaten enthalten. Das ist einer der Bestwerte in meinem Proteinriegel Test!

Weniger gut hat mir die Verteilung der Inhaltsstoffe gefallen. An erster Stelle befindet sich Dattelsirup. Hier sollte eigentlich eine Protein- und nicht eine Zuckerquelle stehen. Als Eiweiß wurde zudem auf weniger wertiges Weizenprotein in Kombination mit Haselnüssen und Mandelmark gesetzt. Das geht auf jeden Fall besser.

Dafür sind die Bestandteile im Vergleich zu anderen Eiweißriegeln sehr gesund. Zucker oder Süßungsmittel sucht man beispielsweise vergebens. Ebenfalls stammen sämtliche Bestandteile aus ökologischem Anbau.

Im nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Geschmacksrichtung „Hazelnut Cocoa“:

Dattelsirup, Weizenprotein, Mandelmark (20%), Inulin (aus Chicorée-Wurzel), Haselnüsse (9%), Kakaomasse (2%).

 

Nährwerte

Die Nährwerte des True Organic Protein Bar sagen mir leider überhaupt nicht zu. Das beginnt bereits beim hohen Brennwert von 422 kcal auf 100 g. Als Snack für die Diät eignet sich der Riegel somit eher weniger-

Auch der Fett- (20 %) und Zuckergehalt (12 %) sind meines Erachtens viel zu hoch. Der Wert, der wiederum hoch sein sollte, ist der Eiwei0gehalt. Dieser liegt hier bei 25 g auf 100 g bzw. 11 g pro Riegel. Das ist jeweils suboptimal. Hier sollte der Eiweißgehalt bei Minimum 30 %, besser noch 50 % liegen!

 

 Pro Riegel (45g) Pro 100 g
Brennwert815 kJ / 195 kcal1759 kJ / 422 kcal
Fett9,0 g20 g
- davon gesättigte Fettsäuren1,1 g2,4 g
Kohlenhydrate13 g26 g
- davon Zucker12 g25 g
Eiweiß11 g25 g
Ballaststoffe8,6 g19 g
Salz0,05g0,10 g

Die Werte in dieser Tabelle beziehen sich auf die Geschmacksrichtung „Hazelnut Cocoa“.

 

Makroverteilung des Powerbar True Organic Protein Bars pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Geschmacklich erinnert mich der Powerbar True Organic Protein Bar 1:1 an einen typischen Fruchtriegel. Das liegt wohl daran, dass er zum großen Teil aus Dattelsirup besteht. Dadurch ist er auch sehr süß. Zudem besitzt er ein nussiges Aroma. Vom Kakao-Geschmack konnte ich jedoch leider nichts bemerken.

    Auch von der Konsistenz her entspricht der Powerbar True Organic Protein Bar einem Fruchtriegel. Er ist demnach etwas trocken und leicht klebrig. Dennoch lässt er sich gut kauen und zügig verzehren. Die zahlreichen Nussstücke im Inneren sorgen für ein tolles Knacken beim Verzehr.

     

    Weitere Geschmacksrichtungen

    • Apple-Cinnamon
    • Cocoa-Peanut

    Geruch & Aussehen

    Beim Aussehen habe ich mir sowohl die Verpackung als auch den Riegel selbst angesehen.

    Die Verpackung würde farblich passend zur Geschmacksrichtung gehalten. Auch findet sich ein passendes Bild auf der Vorderseite. Auf der Rückseite finden sich die wichtigsten Informationen zum Riegel wieder. Insgesamt wirkt die Verpackung somit sehr stimmig und ansprechend auf mich.

    Der Powerbar True Organic Protein Bar erinnert optisch an eine gepresste Masse. In dieser einige Nusssplitter erkennbar. Damit sieht der Riegel nicht wie ein typischer Protein Bar aus, wirkt aber sehr natürlich.

    Das gilt auch für den Geruch. Hier erinnert mich der Powerbar True Organic Protein Bar an einen Fruchtriegel, wie man in häufig in Supermärkten, Drogerien etc. findet. Das kommt wohl durch die natürlichen Zutaten. Meiner Meinung nach muss man diesen Geruch mögen, damit er einen anspricht.

    Preis-Leistung

    Den Powerbar True Organic Protein Bar habe ich vom Hersteller gratis für den Test zur Verfügung gestellt bekommen. Hätte ich den Riegel zu dem Zeitpunkt online gekauft, hätte der Preis 38,82 Euro pro Kilogramm betragen. Der 100-g-Preis liegt damit bei 3,88 € und ein Riegel kostet ca. 1,75 €. Damit liegt der Riegel preislich im oberen Mittelfeld. Da allerdings sehr natürliche und hochwertige Zutaten verwendet werden, finde ich den Preis fair. Das Preis-Leistung-Verhältnis würde ich daher mit „Gut“ bewerten.

    Letzte Aktualisierung am 28.09.2022

    Powerbar True Organic Protein Bar
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    natürliches Aroma
    wenige, hochwertige Zutaten
    fairer Preis
    Plastikfreie Verpackung
    Nachteile
    zu wenig Eiweiß enthalten
    hoher Zuckergehalt und Brennwert
    weniger wertige Eiweißquellen
    3.6
    Fazit
    Der Powerbar True Organic Protein Bar erinnert mich eher an einen Fruchtriegel als an einen Eiweißriegel. Das gilt von den Inhaltsstoffen über die Nährwerte bis hin zum Geschmack. Für einen Proteinriegel ist der Powerbar True Organic Protein Bar damit höchstens durchschnittlich. Wenn du aber ohnehin gerne Fruchtriegel isst und zusätzliches Eiweiß zu dir nehmen möchtest, dann ist der Powerbar True Organic Protein Bar eine sehr gute Wahl. Er kombiniert natürliche Zutaten mit einem gewissen Eiweißgehalt und kostet nicht allzu viel.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.