Body Attack Protein Bites Testbericht

Bereits die Verpackung der Body Attack Protein Bites unterscheidet sich deutlich von anderen Fitnessriegeln auf dem Markt. Der Riegel beziehungsweise die Protein Bites kommen in einer Verpackung aus Pappe und nicht aus Folie. Ob dies genügt um auf dem großen Markt von Fitnessriegeln mitspielen zu können, möchte ich in diesem Testbericht herausfinden. Dafür untersuche ich die Body Attack Protein Bites in verschiedenen Kattegorien und ziehe dabei einen Vergleich zu verschiedenen klassischen, aber auch Low-Carb-Riegeln. Wichtige Aspekte sind dabei die Zutaten, die Nährwerte, die Optik und der Geschmack sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Body Attack Protein Bites Verpackung
Die Protein Bites sind neben einer Folie zusätzlich in einer Pappe eingepackt.

Inhaltsstoffe

Betrachtet man die Liste der Inhaltsstoffe, erinnert diese eher an die eines Schokoriegels, als eines Fitnessriegels. Unter den zahlreichen Zutaten verbergen sich Süßungsmittel sowie Öle, die in einem Proteinriegel keine Bedeutung spielen sollten.

Auch die Reihenfolge der Zutaten zeigt, dass der Eiweißgehalt nur eine untergeordnete Rolle spielt. Erst in etwa der Mitte findet man die Proteinmischung wieder. Dabei handelt es sich um Molkeneiweiß, welches eine gute Wertigkeit besitzt. An den vorderen Stellen der Zutatenliste findet sich Schokolade und eine Nussfüllung wieder, welche erst nach der Eiweißquelle erscheinen sollten.

Im Nachfolgenden bekommst du einen genauen Überblick über die Inhaltsstoffe der Body Attack Protein Bites:

Zuckerfreie Schokolade (50%) (Süßungsmittel (Maltit), Kakaomasse, Emulgator (Soja-Lecithin), stark entöltes Kakaopulver, natürliches Aroma (Vanille)), zuckerfreie Nussfüllung (50%) (entölte Erdnüsse (16%), pflanzliches Öl (Palm, Palmkern), Molkeneiweißzubereitung (30%) (pasteurisierte Molke, pflanzliches Öl (Sonnenblume)), Süßungsmittel (Maltit), pflanzliches Öl (Raps), Emulgator (Soja-Lecithin)).

 

Nährwerte

Wie bei den Zutaten schon erwähnt, zeigt sich mit den Nährwerten ganz klar, dass es sich eher um eine Süßigkeit als um einen Fitnessriegel handelt. Mit einem Brennwert von 496 kcal je 100 g ist er wohl der Kalorienreichste Riegel, den ich getestet habe. Ein Grund dafür ist der Fettgehalt, der mit 3,7 g je Riegel beziehungsweise 23 g je 100 g deutlich erhöht ist.

Auch der Gehalt an Kohlenhydraten liegt mit 6,7 g je Riegel (42 g je 100 g) deutlich im oberen Bereich. Dabei ist allerdings festzuhalten, dass es sich lediglich bei 0,5 g beziehungsweise 3,1 g tatsächlich um Zucker handelt. Die restlichen Kohlenhydrate machen mehrwertige Alkohole aus, welche durch unseren Körper nicht verwertet werden. Der Proteinanteil liegt mit 3,8 g je Riegel (30 g je 100 g) leider auch im nur im mittleren Bereich. Insgesamt sind die Body Attack Protein Bites nur für eine kleine Gruppe von Sportlern geeignet, da er für eine Diät einen zu hohen Brennwert besitzt und für eine Aufbauphase zu wenig Proteine.

 

 Pro Riegel (16,7 g)Pro 100 g
Brennwert333 kJ / 79 kcal2079 kJ / 496 kcal
Fett3,7 g23 g
- davon gesättigte Fettsäuren3,7 g23 g
Kohlenhydrate6,7 g42 g
- davon Zucker0,5 g3,1 g
- davon mehrwertige Akohole5,1 g32 g
Eiweiß4,8 g30 g
Salz0,03 g0,18 g

 

Makroverteilung der Body Attack Protein Bites pro 100 g

 

     

    Geschmack & Konsistenz

    Wer ein Fan von Nüssen und Schokolade ist, wird den Geschmack der Protein Bites sehr zufrieden sein. Wie erwartet, schmecken sie sehr süß und kräftig nach Schokolade und Nuss. Mir ist es dabei etwas zu süß, wobei auch eine leichte künstliche Note hervorkommt. Der Nachgeschmack wirkt ebenso etwas künstlich und ist leicht cremig. Einen Eiweißgeschmack konnte ich gar nicht wahrnehmen.

    Die Konsistenz der Protein Bites ist sehr weich. Insgesamt lassen sie sich sehr schnell verzehren und sind überhaupt nicht klebrig. Somit lasse sich die Bites sehr schnell mit einmal verzehren.

    Body Attack Protein Bites
    Die einzelnen Bites sind optisch passend zum Geschmack wie eine Nuss geformt.

    Geruch & Aussehen

    Die Optik der Verpackung und der Protein Bites selbst ist sehr speziell. Die Verpackung ist anders als alle anderen aus Pappe. Darin wiederum befinden sich drei kleine einzeln eingepackte Bites. Dies führt leider zu sehr viel Verpackungsmüll für drei kleine Stückchen. Auf der Verpackung findet man dafür alle wichtigen Informationen bezüglich Nährwerte und Zutaten in verschiedenen Sprachen wieder.

    Die kleinen Bites selbst sind geformt wie eine Nuss, was ich sehr gut finde. Im Inneren zeigt sich eine helle cremige Masse. Einen Geruch konnte ich direkt beim Öffnen der Verpackung wahrnehmen. Dieser ist eine Mischung aus Nuss und Schokolade.

    Preis-Leistung

    Als ich diesen Testbericht geschrieben habe, kostete mich eine Packung Body Attack Protein Bites 1,49€. Auf 100 g gesehen muss man somit 2,98€ bezahlen. Damit liegen die Protein Bites im unteren Preisbereich. Durch die durchschnittlichen Leistungen in den anderen Kategorien ergibt sich somit ein mittleres Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Letzte Aktualisierung am 26.08.2021

    Weitere Riegel dieser Marke

    Body Attack Protein Bites
    Inhaltsstoffe
    Nährwerte
    Geschmack & Konsistenz
    Geruch & Aussehen
    Preis-Leistung
    Besucherbewertung0 Abstimmungen0
    Vorteile
    guter Geschmack
    geringer Preis
    ansprechende Optik
    Nachteile
    geringer Proteinanteil
    sehr hoher Zuckergehalt
    3.6
    Fazit
    Betrachtet man sich die Body Attack Protein Bites wird schnell klar, dass es sich hierbei eher um eine Süßigkeit, als um einen Fitnesssnack handelt. Dies wird deutlich an den Zutaten, aber auch den Nährwerten mit einem sehr hohen Zuckergehalt. Der Geschmack wiederum konnte überzeugen und ebenfalls die optische Erscheinung, die sehr passend gestaltet ist. Außerdem sind die Bites für einen kleinen Preis zu erwerben, weshalb ich diese als eine bessere Süßigkeit empfehlen kann.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.